+
Wer ein Gebäude von außen dämmt, sollte die Blitzschutzanlage hinterher neu installieren. Denn sie muss frei vor der Fassade angebracht wein. Foto: Marc Tirl

Dämmung der Fassade: Blitzschutzanlage neu anbringen

Ein Baugerüst errichten, Dämmplatten befestigen und hinterher die Fassade wieder verputzen - ein Haus von außen zu dämmen, ist mit viel Arbeit verbunden. Auch die Blitzschutzanlage darf dabei nicht außer Acht gelassen werden.

Erfurt (dpa/tmn) - Die Ableitungen einer Blitzschutzanlage müssen frei vor der Fassade installiert sein. Wird auf die Hauswand eine Wärmedämmung gesetzt, müssen diese Ableitungen erst abgenommen und nach den Bauarbeiten wieder angebracht werden. Darauf weist die Verbraucherzentrale Thüringen hin.

Daneben darf das Dämmmaterial nicht die Trennstellen zwischen den Ableitungen und dem Erdungssystem überdecken. Denn wird der Blitzschutz überprüft, muss der Handwerker in der Lage sein, diese Stellen zu erreichen.

Eine Blitzschutzanlage hat typischerweise drei Teile: Eine Erdungsanlage, eine Ableitung an der Fassade und eine Fangeinrichtung. Letztere kommt auf das Dach des Hauses und ist im Ernstfall die Einschlagstelle. Von hier wird die extrem hohe Energie dann über die Ableitungen und die Erdung kontrolliert vom Haus weggeleitet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Viele machen es Pi mal Daumen - und dann noch ein bisschen Wasser obendrauf. Doch das könnte beim Blumengießen schon zu viel sein. Staunässe droht und die mögen …
Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Teetrinker ärgern sich über die braunen Ränder am Porzellan. Besonders kleine Kratzer und abgeplatzte Stellen werden besonders schnell dunkel. Dagegen hilft nur schnell …
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Sonnenauge verlängert den Sommer
Die trüben Herbsttage kommen, ob man will oder nicht. Abfinden muss man sich mit dem Grau nicht. Für leuchtende Strahlen kann das Sonnenauge sorgen - sowohl im Garten …
Sonnenauge verlängert den Sommer
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen
Seine Zeit naht: Der Grünkohl ist wieder da. Er gilt als Spezialität des Nordens. Doch wenn das Klima stimmt, lässt sich der Winterkohl auch in weiteren Regionen …
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen

Kommentare