+
Beim Hausbau sagt das Bauamt, wo es lang geht - wenn kein gültiger Bebauungslan vorhanden ist. 

Was darf ich bauen? Bauamt entscheidet

Berlin - Künftige Bauherren müssen sich zuerst beim Bauamt erkundigen, welche Bebauung auf ihrem Grundstück zulässig ist. Oft geht es dabei auch um Details der Planungen.  

Gibt es dafür keinen amtlichen Bebauungsplan - was häufig in älteren, bereits bebauten Gebieten der Fall ist - gilt Paragraf 34 des Baugesetzbuches. Darauf weist der Verband Privater Bauherren in Berlin hin. Dieser besage, dass Neubauten sich an die Umgebung anpassen müssen. Wie das neue Haus aussehen darf, müsse dann im Detail mit dem Bauamt ausgehandelt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weniger Schmutz beim Streichen mit Kreppband an der Dose
Ob Türrahmen oder Scheuerleisten: Viele kleine Malerarbeiten lassen sich gut selbst bewerkstelligen. Damit aus dem Farbtopf weniger daneben geht, helfen ein paar …
Weniger Schmutz beim Streichen mit Kreppband an der Dose
Mieter muss ungenehmigte Modernisierung nicht dulden
Vermieter müssen Modernisierungsvorhaben ankündigen. Dabei können sie in der Regel verlangen, dass der Mieter der Maßnahme zustimmt. Allerdings muss er das nur, wenn die …
Mieter muss ungenehmigte Modernisierung nicht dulden
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Um diese Hausarbeit reißt sich wirklich keiner - das Kloputzen. Doch wenn braune Ablagerung die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Wir haben Tipps.
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Spülkasten entkalken: So funktioniert die Toilette wieder tadellos
Nicht nur Wasserkocher oder Waschmaschinen sollten regelmäßig gereinigt werden - auch der Spülkasten der Toilette braucht hin und wieder eine Entkalkung.
Spülkasten entkalken: So funktioniert die Toilette wieder tadellos

Kommentare