Das Löffelkraut (Cochlearia officinalis) ist nicht nur hübsch anzusehen, es enthält auch viel Vitamin C. Foto: H.Zell/CC BY-SA 3.0

Das Löffelkraut mag salzige Wiesen

Berlin (dpa/tmn) – Seit regionale Wildkräuter im Trend liegen, landet auch das kräftig schmeckende Löffelkraut wieder öfter auf dem Teller. Und das Beste: Die aromatischen Blätter können den gesamten Winter hindurch geerntet werden.

Löffelkraut (Cochlearia officinalis) ist ein Gewächs der Küste. Auf den salzigen Wiesen der Nordsee ist die äußerst gesunde Pflanze zu Hause, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin. Da es das Salz mag, trifft man es wildwachsend mitunter auch an Straßenrändern, die im Winter mit Streusalz enteist werden. Im Garten wächst das Löffelkraut aber auch in normalem Boden, solange dieser nicht zu trocken ist. Frost und Schnee stören das einheimische Kraut nicht.

Der scharfe Kressegeschmack der Blätter ist eine willkommene Abwechslung im Wintersalat. Der BDG rät, zum Löffelkraut zu greifen, wenn eine Erkältung naht. Denn die Pflanzen sind äußerst reich an Vitamin C. Viele weitere Pflanzenstoffe kräftigen den Körper zusätzlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt
Da hatte wohl jemand Probleme mit der Deutschen Sprache: Eine Notiz auf einem DHL-Lieferschein sorgt im Netz für sehr viele Lacher. 
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt
Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden
Wer im Sommer nicht vorgesorgt hat, schaut zu Beginn der Kamin-Saison in die Röhre. Um eine gemütliche Atmosphäre zu erzeugen ist trockenes Brennholz nötig. Aus …
Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele
Wer hat es selbst noch nicht erlebt? Pakete, die nicht abgegeben oder sang- und klanglos im Flur abgestellt werden. Davon kann auch Heinz Jagemann ein Lied singen.
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele

Kommentare