+
Das Kunstwerk "Follow the Law of Gravity" von Kai Richter (2009) könnte ein Vorbild sein. Wer Holz in diesem Gelb lasieren möchte, mischt die Farbe am besten selbst an. Foto: Bernd Weißbrod

Den richtigen Lasurton selbst mischen

Berlin (dpa/tmn) - Wer für einen neuen Holzanstrich einen individuellen Farbton bevorzugt, kann das Mischen ohne Probleme selbst in die Hand nehmen. Beim Auftragen ist es wichtig, dass die Oberfläche des Holzes unlackiert und sauber ist.

Verschiedenfarbige Lasuren lassen sich gut mischen. So kann der Heimwerker aus Grundtönen Zwischentöne selbst erstellen. "Sicherheitshalber sollte man darauf achten, dass die Grundtöne alle vom gleichen Hersteller stammen", erklärt Johannes Tretau von der Stiftung Warentest. "Lasurreste können bis zu einem halben Jahr aufbewahrt werden, wenn die Dose gut verschlossen kühl gelagert wird."

Wird die Mischung mit einem speziellen Lasurpinsel aufgetragen, dann scheint die Holzmaserung weiterhin durch. "Alte, blätternde Anstriche müssen zuvor gründlich entfernt werden", sagt Tretau. "Auf Lack- oder Wachsschichten können Lasuren nicht aufgebracht werden."

Service:

Stiftung Warentest: Reparaturen zu Hause, 2013, 368 Seiten, 19,90 Euro, ISBN: 978-3-86851-073-7

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt
Da hatte wohl jemand Probleme mit der Deutschen Sprache: Eine Notiz auf einem DHL-Lieferschein sorgt im Netz für sehr viele Lacher. 
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt
Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden
Wer im Sommer nicht vorgesorgt hat, schaut zu Beginn der Kamin-Saison in die Röhre. Um eine gemütliche Atmosphäre zu erzeugen ist trockenes Brennholz nötig. Aus …
Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele
Wer hat es selbst noch nicht erlebt? Pakete, die nicht abgegeben oder sang- und klanglos im Flur abgestellt werden. Davon kann auch Heinz Jagemann ein Lied singen.
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele
Bohrhämmer-Test: Mehr Leistung, mehr Akku, mehr Funktionen
Ein Bohrhammer ist ursprünglich dafür gedacht, Löcher in Beton zu bohren. Mittlerweile können die Geräte aber noch viel mehr. Das zeigt ein Test, bei dem zehn Modelle …
Bohrhämmer-Test: Mehr Leistung, mehr Akku, mehr Funktionen

Kommentare