+
Desinfektionsmittel in Haushaltsreinigern zeigen meist nicht die gewünschte Wirkung. Während sie gegen hartnäckige Keime wenig ausrichten können, vernichten sie die für Menschen unbedenklichen Erreger. Foto: Ralf Hirschberger

Haushalts-Tipp

Desinfektionsmittel im Haushalt meiden

Desinfektionsmittel oder desinfektionsmittelhaltige Putzmittel haben im Haushalt nichts zu suchen. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen erklärt, warum.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Im privaten Umfeld sollten Desinfektionsmittel in der Regel nicht eingesetzt werden. Zum einen strapazieren die Inhaltsstoffe vieler Produkte die Haut, zum anderen fördern sie Allergien.

Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin. Außerdem vernichten die Desinfektionsmittel nicht nur die schlechten, sondern auch die guten Bakterien. Die gesundheitlich unbedenklichen stärken die Abwehr des Menschen.

Gerade in Haushaltsreinigern mit desinfizierender Wirkung ist das laut den Verbraucherschützern ein Problem: Die Stoffe sind darin zu niedrig dosiert, um wirklich desinfizierend zu wirken. Sie vernichten daher nur empfindliche, nicht aber die unerwünschten, widerstandsfähigen Keime.

Daher raten die Experten, dass desinfizierende Mittel besser nur in Arztpraxen und Krankenhäuser eingesetzt werden. Es sei denn, es gibt im Haushalt ein Familienmitglied mit ansteckender Krankheit. Dann sollte man allerdings erst mal mit Arzt oder Apotheker absprechen, welches Desinfektionsmittel sinnvoll ist.

Tipps zum umweltfreundlichen Haushalt der Verbraucherzentralen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So kalken Sie Ihren Rasen richtig
Jeder will einen gepflegten Rasen. Doch es gibt so viele Möglichkeiten das satte Grün wiederherzustellen - wie sieht es zum Beispiel mit Kalken aus?
Schritt-für-Schritt-Anleitung: So kalken Sie Ihren Rasen richtig
Putzen & Entkalken: Diese Tipps mit Essigessenz sind unbezahlbar
Den Haushalt umweltschonend und günstig reinigen - das schaffen Sie mit Hausmitteln wie Essigessenz. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sie zum Putzen und Entkalken verwenden.
Putzen & Entkalken: Diese Tipps mit Essigessenz sind unbezahlbar
So befreien Sie Ihr Cerankochfeld kinderleicht von Verschmutzungen
Sie haben nach dem Kochen immer mit Essenresten zu kämpfen, die sich in Ihren Herd eingebrannt haben? Mit folgenden Hausmitteln retten Sie Ihr Ceranfeld im Nu.
So befreien Sie Ihr Cerankochfeld kinderleicht von Verschmutzungen
Frühjahrsputz: Mit dieser Checkliste bekommen Sie Ihr Chaos in den Griff
Der Frühjahrsputz ist jedes Jahr wieder eine lästige Angelegenheit. Mit dieser Checkliste geht Ihnen die Arbeit jedoch kinderleicht von der Hand.
Frühjahrsputz: Mit dieser Checkliste bekommen Sie Ihr Chaos in den Griff

Kommentare