Blick über den begrünten Innenhof auf die Wohnhäuser des "DIA2" im DIAMALTPARK.
1 von 6
Blick über den begrünten Innenhof auf die Wohnhäuser des "DIA2" im DIAMALTPARK.
Blick von einer Dachterrasse auf das historische "Kesselhaus" im DIAMALTPARK.
2 von 6
Blick von einer Dachterrasse auf das historische "Kesselhaus" im DIAMALTPARK.
Wohnbeispiel einer Eigentumswohnung im DIAMALTPARK.
3 von 6
Wohnbeispiel einer Eigentumswohnung im DIAMALTPARK.
Blick von einem der Dachgärten in den DIAMALTPARK.
4 von 6
Blick von einem der Dachgärten in den DIAMALTPARK.
Umgebungskarte
5 von 6
Umgebungskarte
Luftbild mit Visualisierung des DIAMALTPARKS mit Blick Richtung München.
6 von 6
Luftbild mit Visualisierung des DIAMALTPARKS mit Blick Richtung München.

DIAMALTPARK: Impressionen

Für das historische Diamalt-Gelände in München-Allach ist der Baubeginn jetzt erfolgt. Die Eigentumswohnungen im DIAMALTPARK sind nun seit Februar 2019 offiziell im Verkauf.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse
Die ersten Gemüsesorten treiben im Haus vor, die Samentütchen für die Aussaat im Freien gibt es schon: Es ist Zeit für die Planung des Gemüsebeetes. Wie wäre es mal mit …
Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse
Energetische Modernisierung: WEG muss viel Zeit einplanen
Was schon für den Einzelnen nicht ganz einfach ist, ist für eine Gemeinschaft oft noch schwieriger: Immobilien energetisch zu modernisieren. Die Eigentümer müssen das …
Energetische Modernisierung: WEG muss viel Zeit einplanen
Fünf Baustoffe für die Zukunft
Klassische Baustoffe wie Mineralwolle, Stahl und Beton dominieren beim Hausbau. Doch die Suche nach besseren und nachhaltigeren Lösungen läuft - so findet etwa ein …
Fünf Baustoffe für die Zukunft
Wie man Blühstreifen für Insekten fördert
"Werde Baumpate und rette das Klima! Erhalte blühende Wiesen und damit die Insekten!" So oder so ähnlich werben derzeit eine Vielzahl von Projekten um Spenden. Was …
Wie man Blühstreifen für Insekten fördert

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.