+
Vorbild Frankreich: Ein blau angemaltes Fenster lockert die Fassade auf. Foto: Kay Nietfeld

Die Fassade aufpeppen: Farben für Fenster und Türen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Fenster sind die Augen eines Hauses. Und so wie der Mensch gerne aus ihnen schaut, so schaut er sie auch gerne an. Wie Handwerker das Fenster zum hübschen Hingucker machen.

Zum Aufpeppen der Fassade lässt sich bei Fenstern und Türen mit Farben spielen. So können Kunststofffenster mit Folien einen "Anstrich" bekommen: Im Trend liegen momentan Anthrazit sowie Holzdekore in matter Ausführung, erklärt der Verband Fenster + Fassade in Frankfurt am Main. Einige Häuser zeigen sich auch mit blauen oder grünen Fenstern. Bei Metallfenstern kommen die gewünschten Farben häufig mittels Pulverbeschichtung auf das Material, Holzfenster werden mit Lacken oder einer Lasur veredelt. Bei der Haustür können Bewohner zum Beispiel besondere Türgriffe auswählen oder Glasflächen farbig gestalten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Viele machen es Pi mal Daumen - und dann noch ein bisschen Wasser obendrauf. Doch das könnte beim Blumengießen schon zu viel sein. Staunässe droht und die mögen …
Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Teetrinker ärgern sich über die braunen Ränder am Porzellan. Besonders kleine Kratzer und abgeplatzte Stellen werden besonders schnell dunkel. Dagegen hilft nur schnell …
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Sonnenauge verlängert den Sommer
Die trüben Herbsttage kommen, ob man will oder nicht. Abfinden muss man sich mit dem Grau nicht. Für leuchtende Strahlen kann das Sonnenauge sorgen - sowohl im Garten …
Sonnenauge verlängert den Sommer
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen
Seine Zeit naht: Der Grünkohl ist wieder da. Er gilt als Spezialität des Nordens. Doch wenn das Klima stimmt, lässt sich der Winterkohl auch in weiteren Regionen …
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen

Kommentare