+
Ein adäquater Schreibtisch sollte groß genug für das Aufstellen eines Monitors und die Ablage weiterer Gegenstände sein.

Die perfekte Einrichtung des Arbeitsplatzes im Büro

Bei der Einrichtung des Arbeitsplatzes für Schreibtischtätigkeiten funktioniert die perfekte Gestaltung unabhängig davon, ob Sie im Büro oder im Home-Office Ihren Tätigkeiten nachgehen möchten.

Ein optimierter Arbeitsplatz erhält ihre gesundheitliche sowie körperliche Leistungsfähigkeit und erhöht zusätzlich ihre Produktivität. Zu beachten ist unter anderem die Höhe des Schreibtisches und die Wahl des Schreibtischstuhls. Auch die Beleuchtung spielt eine entscheidende Rolle.

Schreibtisch und Bürostuhl bilden die Basis für den Arbeitsplatz

Die Einrichtung des Arbeitsplatzes im Büro oder Home-Office wird sowohl in vielen Betrieben, als auch von etlichen Freiberuflern immer noch stiefmütterlich behandelt – zu Unrecht, denn der Arbeitsplatz bildet die Grundlage der Produktivität und Leistungsfähigkeit.

Am wichtigsten ist bei der Einrichtung die Wahl des Schreibtisches und des Bürostuhls. Beim Schreibtisch sind die nachstehenden Dinge zu beachten:

  • Ausreichende 
  • Groß 
  • Stabiler 

Langes und regungsloses Sitzen am Schreibtisch ist laut praxisvita.de schädlich für die Gesundheit, insbesondere für den Rücken. Idealerweise lässt sich der Schreibtisch daher in der Höhe nicht nur wenige Zentimeter regulieren, sondern so weit, dass an ihm auch im Stehen gearbeitet werden kann.

Beim Schreibtischstuhl ist die Höhenverstellung ebenfalls ein Muss. Die Beine sollten im Sitzen einen 90-Grad-Winkel aufweisen. Der Stuhl sollte dynamisches Sitzen ermöglichen und über eine in Höhe und Neigung verstellbare Rückenlehne verfügen. In Höhe und Position verstellbare Armlehnen sind additiv empfehlenswert.

Beleuchtung des Arbeitsplatzes ist nicht zu vernachlässigen

Steht das Grundgerüst des Arbeitsplatzes, geht es an die Einrichtung desselbigen. Nicht vergessen werden sollte dabei die Beleuchtung der Arbeitsstätte. Wie das Portal beleuchtungdirekt.de berichtet, existieren hierfür gesetzliche Vorschriften, wie zum Beispiel die Europäische Norm EN 12464-1.

Diese Norm gibt klare Richtlinien für gesundes und produktives Arbeiten vor und berücksichtigt neben Büros im Übrigen auch Räume im Gesundheitswesen oder der Gastronomie.

Bei der Beleuchtung sind mehrere Faktoren ausschlaggebend:

  1. Blendungswert (UGR-Wert)
  2. Lux-Wert (Helligkeit)
  3. Farbtemperatur (Kelvin)
  4. Konstanz (Kein Flimmern)

Während blendfreie Beleuchtung für konzentriertes Arbeiten essenziell ist und für Büros ein UGR-Wert von unter 19 empfehlenswert ist, sollte die Luminanz je nach Arbeit und Umgebungshelligkeit adaptiert werden.

Die Farbtemperatur reicht von kalten Tönen im Gesundheitswesen bis hin zu tageslichtweißen Beleuchtungen um die 6.000 Kelvin.

Die Lichtkonstanz soll hingegen sicherstellen, dass kein Flimmern oder stroboskopische Effekte vom Arbeiten ablenken.

Bei der Einrichtung ist auch auf Stauraum und Dekoration zu achten

Abgesehen davon, dass Schreibtische für eine optimale Ausleuchtung seitlich zum Fenster anzuordnen sind, sollten sie genügend Stauraum bieten.

Das ist auch dann ratsam, wenn der Schreibtisch an sich schon genügend Platz für Briefablage, Locher und Co. bietet, denn Dinge, die nicht täglich benötigt werden, sollten auf diesem keinen Platz beanspruchen.

Für die Schaffung von Stauraum eignen sich am besten integrierte Schubläden. Alternativ dazu kann auch auf flexiblere Rollcontainer zurückgegriffen werden.

Last but not least gilt auch beim Schreibtisch: An ihm wird zwar Arbeit verrichtet, aber sich wohlzufühlen ist trotzdem wichtig. Gestalten Sie daher Ihren Arbeitsplatz mit dekorativen Elementen wie Blumen oder persönlichen Gegenständen ansprechend und einladend.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau bittet um Deko-Tipps für diese Tür - panische User raten ihr, sofort umzuziehen
Eigentlich wollte eine Frau aus Australien bloß Tipps, wie sie eine Tür in ihrer neuen Wohnung dekorieren könnte. Stattdessen reagierten Internetnutzer panisch.
Frau bittet um Deko-Tipps für diese Tür - panische User raten ihr, sofort umzuziehen
Darum schütten momentan viele Weichspüler in den Spülkasten der Toilette
In sozialen Netzwerken tauschen sich Frauen derzeit über einen Toiletten-Trick aus, bei dem Weichspüler in den Spülkasten geschüttet wird. Ist das eine gute Idee?
Darum schütten momentan viele Weichspüler in den Spülkasten der Toilette
Wann Luftwärmepumpen nicht die beste Lösung sind
Gerade in vielen Neubaugebieten sieht man die kleinen Kästen der Wärmepumpen im Garten stehen - und gerade hier können sie auch für Ärger unter Nachbarn sorgen.
Wann Luftwärmepumpen nicht die beste Lösung sind
Frau putzt Haus mit Mayo - und spaltet damit das Netz
Eine Frau offenbarte im Netz ihren Trick, um das Haus zu putzen - besser gesagt, verschmutzte Wände. Dazu verwendet sie ein kurioses 'Hausmittel".
Frau putzt Haus mit Mayo - und spaltet damit das Netz

Kommentare