+
Nach dem Duschen sind die Spiegel oft beschlagen.

Hausmittel

Mit diesem Trick müssen Sie sich nie mehr über beschlagene Spiegel ärgern

  • schließen

Anstatt Spiegel nach dem Duschen mühsam zu säubern, können Sie vorbeugend an die Sache herangehen. Ein Hausmittel verhindert nämlich das Beschlagen der Oberflächen.

Wer gerne lange und heiß duscht, kennt dieses Problem nur zu gut: Die Spiegel beschlagen innerhalb kürzester Zeit und es gibt keinen Durchblick mehr. Mit einem speziellen Trick passiert Ihnen das allerdings nicht mehr.

Nie wieder beschlagene Spiegel - mit diesem Trick

Schluss mit dem Freirubbeln oder Föhnen der Spiegel: Rasierschaum sorgt dafür, dass die Oberflächen gar nicht erst beschlagen. Dazu reinigen Sie die Spiegel vor dem Duschen mit dem Hilfsmittel, sodass ein kleiner Schutzfilm entsteht. Der Schutz hält jedoch nicht ewig: Wenn Sie das Gefühl haben, er lässt nach, müssen Sie wieder Rasierschaum anbringen. Auch die Fenster lassen sich im Übrigen damit reinigen.

Anstatt des Rasierschaums können Sie auch Spülmittel verwenden. Putzen Sie damit die Spiegel und lassen Sie es trocknen. Dann wird mit einem weichen Tuch nachpoliert.

Auch interessant: Strahlend weiße Fugen - mit diesem genialen Trick.  

Und es gibt noch einen Trick: Reiben Sie die Spiegel mit einem trockenen Seifenstück ein, bis eine leichte Schicht entsteht. Mit der können Sie natürlich erst mal nichts sehen - deshalb wird sie anschließend wieder mit einem weichen Tuch abgewischt. Es bleibt jedoch noch genügend Seife zurück, sodass eine dünne Schutzschicht entsteht. Diese sollten Sie ebenfalls regelmäßig - etwa alle vier Wochen - erneuern. Weitere Tipps, um beschlagene Spiegel zu reinigen oder zu vermeiden, lesen Sie hier.

Erfahren Sie auch: Warum Sie Eierwasser keinesfalls wegschütten sollten.

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht nach der Hitze: Zucchini aus dem eigenen Garten können giftig sein
Zucchini sind für Hobbygärtner das perfekte Gemüse, um die eigenen Garten-Künste zu testen. Aber bei einer Sache müssen Sie vorsichtig sein - sonst drohen Vergiftungen.
Vorsicht nach der Hitze: Zucchini aus dem eigenen Garten können giftig sein
Diese drei Dinge sollten Sie auf keinen Fall mit Backpulver reinigen
Backpulver ist ein altbewährtes Hausmittel, auf das fast immer Verlass ist. Allerdings gibt es auch bestimmte Dinge, die auf die Wunderwaffe empfindlich reagieren.
Diese drei Dinge sollten Sie auf keinen Fall mit Backpulver reinigen
Großer Fehler: Darum sollten Sie die Tütchen im Schuhkarton niemals wegwerfen
Sie sind in jedem Schuhkarton oder neu gekauften Taschen zu finden: Kleine Tütchen mit durchsichtigen Kügelchen drin. Was hat es mit ihnen auf sich?
Großer Fehler: Darum sollten Sie die Tütchen im Schuhkarton niemals wegwerfen
So einfach werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette endlich los
Ums Kloputzen reißt sich wirklich keiner. Doch wenn braune Ablagerungen die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Welche Hausmittel helfen, lesen Sie hier.
So einfach werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette endlich los

Kommentare