+
Der Betrieb eines digitalen Stromzählers wird oft gesondert abgerechnet. Foto: Patrick Pleul

Tücken bei der Abrechnung

Digitalen Stromzähler nicht doppelt bezahlen

Manche Mieter haben einen digitalen Stromzähler. Dessen Betrieb wird oft gesondert abgerechnet. Wenn das passiert, müssen Verbraucher darauf achten, dass diese Kosten nicht auch noch in einer anderen Rechnung auftauchen.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Der Betrieb digitaler Stromzähler wird Verbrauchern mitunter gesondert in Rechnung gestellt. In diesen Fällen dürfen die Kosten für den Messstellenbetrieb aber nicht mehr auf der Rechnung des Stromanbieters auftauchen.

Sie muss entsprechend gesenkt sein, erläutert die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Mehr als 20 Euro pro Jahr dürften unverlangt eingebaute digitale Stromzähler nicht kosten. Das gilt nicht für vernetzte Geräte (Smart Meter). Die Verbraucherschützer raten, beim Strompreisvergleich darauf zu achten, wie die Anbieter die Zähler-Abrechnung handhaben.

Das sei in deren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) nachzulesen. Dagegen ist auf die Angaben von Tarifvergleichsportalen an dieser Stelle laut der Verbraucherzentrale kein Verlass: Sie machten nicht kenntlich, ob die dargestellten Preise den Betrieb digitaler Zähler enthalten oder der Posten gesondert abgerechnet wird. Das könne gerade bei Smart Metern einen großen Unterschied bei den monatlichen Kosten ausmachen.

Einfacher ist die Regelung für analoge Zähler, welche mit mechanischen Zahlenwalzen den Stromverbrauch aufzeichnen. Die Kosten für deren Betrieb sind nach Angaben der Verbraucherschützer in aller Regel Teil der Stromrechnung.

Informationen der Verbraucherzentrale NRW

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau entdeckt diese Tür an der Wand - Panische User sehen darin Erschreckendes
Eigentlich wollte eine Frau aus Australien bloß Tipps, wie sie eine Tür in ihrer neuen Wohnung dekorieren könnte. Stattdessen reagierten Internetnutzer panisch.
Frau entdeckt diese Tür an der Wand - Panische User sehen darin Erschreckendes
Anwohner wütend wegen "Köter" der Nachbarn: "Wenn ihr schon so faul seid ..."
In Berlin echauffiert sich ein Anwohner über seine Nachbarn. Die sind seiner Meinung nach etwas faul, was den eigenen Hund betrifft. Seinen Ärger macht er öffentlich.
Anwohner wütend wegen "Köter" der Nachbarn: "Wenn ihr schon so faul seid ..."
Diese Geheimwaffe macht Kalkablagerungen in der Dusche den Garaus
Kalk in der Dusche? Darauf hat niemand Lust. Mit einer kleinen Geheimwaffe sorgen Sie dafür, dass diese fiesen Ablagerungen keine Chance haben.
Diese Geheimwaffe macht Kalkablagerungen in der Dusche den Garaus
In fünf simplen Schritten zum sauberen Backblech - so funktioniert's
Das Backblech wird in der Küche ziemlich in Mitleidenschaft gezogen - Verkrustungen und Fettspritzer haften der Oberfläche an. So bekommen Sie es blitzschnell sauber.
In fünf simplen Schritten zum sauberen Backblech - so funktioniert's

Kommentare