+
Beim Streichen kann man einiges falsch machen: Man sollte unbedingt auf die Richtung und auf die richtige Nässe der Farbrolle achten. Foto: David Ebener

Drei Tricks zum Streichen von Wänden

Es zählt zu den lästigen Sachen bei einem Umzug: das Streichen der Wände. Doch es wird leichter, wenn man einige Dinge dabei beachtet. Besonders bei der Richtung, in die man streicht, kann einiges schief laufen.

Köln (dpa/tmn) - Es scheint so einfach, aber das Ergebnis will einfach nicht stimmen: Die Wände gleichmäßig zu streichen, ist fast schon die Kür eines Heimwerkers. Die DIY-Academy hat drei Tricks parat:

Die Farbrolle leicht anfeuchten, dann nimmt sie besser Farbe auf. Aber die Rolle darf nicht richtig nass sein, sonst wird die Farbe wässrig und deckt nicht richtig.

Angefangen wird an der Fensterseite, dann arbeitet man sich zur Zimmermitte vor. So folgt der Anstrich dem Lichteinfall und wirkt gleichmäßiger.

Erst in leicht diagonalen und sich überkreuzenden Bahnen streichen. Dann direkt darüber noch einmal mit der Farbrolle senkrecht von oben nach unten die Wand entlangfahren. Das verteilt die Farbe gleichmäßig, und es bleiben keine Kanten zurück.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Trotz besserer Alternativen wie Halogenlampen oder Leuchtdioden werden Glühlampen noch häufig in deutschen Haushalten verwendet. Das zeigt eine Umfrage.
Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Wenn der Kürbis mehr als eine Tonne wiegt
Riesen-Tomaten, monströse Kürbisse und XXL-Zucchini halten seit einigen Jahren in immer mehr deutschen Gärten Einzug. Einer der Höhepunkte der Szene ist jedes Jahr in …
Wenn der Kürbis mehr als eine Tonne wiegt
Frau lebte auf nur acht Quadratmetern - für knapp 600 Euro
Nicht nur in deutschen Großstädten hat man Grund sich über Mietpreise zu beschweren: In New York bezahlte ein Frau umgerechnet 600 Euro für eine Mini-Wohnung.
Frau lebte auf nur acht Quadratmetern - für knapp 600 Euro
Von Tafeltrauben die Rutenspitzen entfernen
Große, pralle Tafeltrauben wollen Gärtner ernten. Dafür ist es wichtig, die Pflanzen zu verschneiden. Die Schere sollten sie noch diesen Monat ansetzen.
Von Tafeltrauben die Rutenspitzen entfernen

Kommentare