+
Wenn etwa eine Glühbirne mit dem Wort "Sparlampe" beworben wird, muss dies noch lange kein Hinweis auf deren Energieffizienz sein.

"Eco" oder "Sparlampe": Nicht unbedingt energieeffizient

Verbraucher sollten sich beim Kauf von Leuchtmitteln nicht von Hinweisen wie "Eco" oder "Sparlampe" leiten lassen. Hinweise auf die Stromkosten gibt die Energieeffizienzklasse. Diese Einteilung reicht von A++ bis E.

Freiburg - Wer Stromkosten sparen will, verlässt sich beim Leuchtmittelkauf am besten alleine auf die Angabe der Energieeffizienzklasse. Die besten Klassen stehen für einen niedrigen Energieverbrauch, erklärt das Öko-Institut in Freiburg.

So erreichen LED-Leuchten in der Regel die Klasse A, Energiesparlampen und Leuchtstofflampen die Klassen A und B und Halogenglühlampen B bis D.

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat nun sechs Abmahnungen gegen Hersteller ausgesprochen, die ihre Halogenglühlampen der Klasse D mit Zusätzen wie "Eco" oder "Sparlampe" bewerben. Das sei Verbrauchertäuschung, denn der Verbraucher verbinde mit diesen Begriffen ein energiesparendes und umweltfreundliches Produkt. Das sei aber bei keinem der beanstandeten Produkte tatsächlich der Fall, so der Bundesverband.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Daunen oder Federn: Was ist besser für Kopfkissen und Bettdecke?
Wer eine neue Bettdecke oder ein Kopfkissen kaufen möchte, wird stets vor diese Frage gestellt: Daunen oder Federn? Doch was ist besser und wo liegt der Unterschied?
Daunen oder Federn: Was ist besser für Kopfkissen und Bettdecke?
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Eigentlich wollte sich ein Ehepaar nur ein süßes Video der Tochter ansehen - doch dann fällt ihnen etwas Unheimliches daran auf.
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Was sollte eine Personenwaage können – und was kostet das?
Für eine Personenwaage kann man unter 10 Euro zahlen – oder 200. Dabei bedeutet teuer nicht auch zwangsläufig gut. Was kann und sollte eine Waage heute leisten?
Was sollte eine Personenwaage können – und was kostet das?
Mann schmeißt Job hin und baut sich Hobbit-Haus - so sieht es darin aus
Vermutlich hatte jeder schon den Gedanken, den Job zu kündigen und abseits von allem neu anzufangen. Ein Londoner hat es gewagt - und lebt nun in einem Hobbit-Haus.
Mann schmeißt Job hin und baut sich Hobbit-Haus - so sieht es darin aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.