+
Einbruchs-Prävention aus erster Hand.

Tipps vom Profi

Einbrecher verraten, wie sie sich ihr Ziel aussuchen und wo Ihre Wertsachen in Sicherheit sind

  • schließen

Vor Einbrechern fürchten sich vor allem Menschen, die bald in den Urlaub fahren. Doch Sie können Vorkehrungen treffen. Welche, verraten nun Einbrecher selbst.

Was ist der beste Weg, um Ihr Heim vor Einbrechern zu schützen? Wie gehen Einbrecher vor? Und wo sollten Sie Wertsachen verstecken?

Schützen Sie sich vor Einbrechern

Wenn Sie in den Urlaub fahren, treffen Sie bestimmt Sicherheitsvorkehrungen für Ihr Haus oder Ihre Wohnung. Dabei wird die Tür verriegelt, der Alarm aktiviert und die Wertsachen versteckt.

Sie können aber noch mehr tun, wie nun eine Umfrage des Sicherheitsunternehmens John Lewis Home Insurance ergab. Im Gespräch mit ehemaligen Straftätern wurde enthüllt, wie man sein Heim am besten vor Einbrechern schützt und worauf diese bei Einbrüchen achten.

Wonach suchen Einbrecher genau?

Die Umfrage ergab, dass ein Drittel der ehemaligen Einbrecher nach wichtigen Dokumenten suchte, wie etwa Reisepässe, Führerscheine, Kreditkarten oder Kontoauszüge. Bei der Auswahl der Immobilie, in die sie einbrachen, achteten sie auf Anzeichen wie zugezogene Vorhänge oder fehlende Autos in den Einfahrten.

Lesen Sie hier: Polizei stürmt Haus wegen Einbrecher - aber mit dieser Entdeckung hat niemand gerechnet.

Am wichtigsten bei der Suche nach einem Haus oder einer Wohnung sei aber gewesen, wie der Briefkasten oder die Fußmatte aussah: Ragten Briefe aus den Briefkästen oder befanden sich Pakete auf den Fußmatten, deuteten das die Einbrecher so, dass sich ziemlich sicher niemand zuhause aufhielt.

Video: Tipps gegen Einbrecher

Lesen Sie hier: Einbrecher dringt in Haus ein - um es dann zu putzen.

"Die Zunahme des Online-Shopping hat es einfacher gemacht - wenn man die Straße entlang geht und ein Paket vor der Haustür sieht, besteht eine gute Chance, dass niemand zuhause ist", so ein ehemaliger Täter. "Ich würde empfehlen, keine Pakete zu bestellen, die geliefert werden, wenn Sie nicht da sind, und die Nachbarn dazu zu bringen, regelmäßig während Ihrer Abwesenheit nach Paketzustellungen zu schauen."

Wo sollten Sie Ihre Wertsachen am besten verstecken?

Laut den ehemaligen Straftätern sollten Wertsachen nicht in Alltagsgegenständen wie Töpfen oder Pfannen versteckt werden. Eine bessere Alternative sei es, Wertsachen im Kinderzimmer beim Spielzeug aufzubewahren, da Einbrecher meist nicht in die Kinderzimmer vordringen. Auch DVD-Hüllen seien ein guter Ort, Wertsachen zu verstecken.

Lesen Sie hier: Ist Ihr Haus ein einfaches Ziel für Einbrecher? Worauf Langfinger achten.

Diese Tipps helfen gegen Einbrecher

Wer sich vor Einbrechern schützen will, der sollte diese Punkte beachten:

  • Bestellen Sie keine Pakete, die in Ihrer Abwesenheit geliefert werden.
  • Gehen Sie sicher, dass Türen und Fenster geschlossen und abgesperrt sind.
  • Lassen Sie Nachbarn oder Freunde Ihren Briefkasten ausleeren.
  • Bringen Sie Kameras an Ihrer Tür an, diese dienen zur Abschreckung.
  • Installieren Sie eine Alarmanlage.
  • Ziehen Sie nie alle Vorhänge zu und verwenden Sie in einigen Räumen Zeitschaltuhren, damit der Anschein erweckt wird, es sei jemand zuhause.
  • Bringen Sie im Außenbereich Lampen mit Bewegungsmeldern und Dauerbeleuchtung an.
  • Bitten Sie Nachbarn, Ihr Grundstück während Ihrer Abwesenheit im Auge zu behalten.

Auch interessant: Familie ausgeraubt: Später entdeckt sie Erschreckendes auf Überwachungsvideo.

sca

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie bitte? Dieses Hausmittel soll die Toilette reinigen
Die Reinigung mit Hausmitteln erfreut sich großer Beliebtheit - und die Helferlein werden immer ungewöhnlicher. Kannten Sie zum Beispiel diesen Toiletten-Trick?
Wie bitte? Dieses Hausmittel soll die Toilette reinigen
Mutter checkt Baby-Monitor - der Anblick ist dämonisch
Beim Blick auf den Baby-Monitor bot sich einer Mutter ein dämonisches Bild. Ein Foto davon sorgt nun auch im Internet für Gänsehaut.
Mutter checkt Baby-Monitor - der Anblick ist dämonisch
Ohne großen Aufwand strahlend weiße Fugen im Bad? So klappt's 
Fugen zu reinigen ist meist mit viel Schrubberei verbunden - doch mit ein paar Hausmitteln geht die Arbeit viel leichter und wirkungsvoller von der Hand.
Ohne großen Aufwand strahlend weiße Fugen im Bad? So klappt's 
Dank dieser Hausmittel glänzt Ihr Edelstahl stets wie neu
Edelstahl so weit das Auge reicht: So ist es zumindest in vielen Haushalten der Fall. Damit das Material schön glänzt, muss es gereinigt werden - Hausmittel helfen.
Dank dieser Hausmittel glänzt Ihr Edelstahl stets wie neu

Kommentare