+
Entwickelt sich im Schatten ganz prächtig: das Tränende Herz. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Elfenblume und Tränendes Herz fühlen sich im Schatten wohl

Obwohl sie das Dunkle lieben, schauen sie ganz und gar nicht finster drein: Pflanzen wie das Tränende Herz und Elfenblumen mögen es schattig. Doch nicht nur für diese schönen Gewächse sollten Hobbygärtner ein sonnenleeres Plätzchen aussuchen.

Bad Honnef (dpa/tmn) - Auch im tiefsten Schatten entwickeln sich manche Pflanzen prächtig. Etwa das Tränende Herz (Dicentra) und die Elfenblumen (Epimedium) fühlen sich dort wohl, erklärt Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) in Bad Honnef bei Bonn.

Das gilt auch für Prachtspiere (Astilbe), Wald-Storchschnabel (Geranium sylvaticum), Sterndolde (Astrantia), Funkien (Hosta) oder Herbst-Anemonen (Anemone hupehensis).

Ebenfalls empfehlen die Profis Hobbygärtnern die Krötenlilie (Tricyrtis hirta), die Silberkerze (Cimicifuga-Arten) und das Schaublatt (Rodgersia-Arten) für Ecken im Garten, die die Sonne selten erreicht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei Lärm mit speziellen Fenstern lüften
Das Öffnen eines Fensters an einer stark befahrenen Straße ist mit einer Lärm- und Staubbelastung verbunden. So bleibt das Lüften häufig auf der Strecke. Neue …
Bei Lärm mit speziellen Fenstern lüften
So haben Sie Aspirin noch nie verwendet - sollten es aber tun
Aspirin ist jedem als Kopfschmerzmittel bekannt - doch hätten Sie gedacht, dass sich die Tabletten auch für etwas anderes Geniales verwenden lassen? Lesen Sie mehr.
So haben Sie Aspirin noch nie verwendet - sollten es aber tun
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Eigentlich wollte sich ein Ehepaar nur ein süßes Video der Tochter ansehen - doch dann fällt ihnen etwas Unheimliches daran auf.
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Dieses simple Hausmittel reinigt jede Toilette lupenrein
Sie benutzen für die Reinigung Ihrer Toilette teure, chemische Putzmittel? Das können Sie ab sofort lassen - denn es gibt ein Hausmittel, das genauso gut wirkt.
Dieses simple Hausmittel reinigt jede Toilette lupenrein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.