+
Das Licht erlischt - man kann die Energiesparlampe nicht einfach in den Hausmüll werfen. Da sie Quecksilber und recyclebare Teile enthält, entsorgt man sie an speziellen Sammelstellen.

Entsorgung

Energiesparlampen: Nichts für den Hausmüll

Leer oder kaputt sind sie kein Fall für den Hausmüll: Energiesparlampen enthalten giftiges Quecksilber. Sie müssen daher an Sammelstellen entsorgt werden. Auch wenn sie zerbrechen, brauchen sie eine Sonderbehandlung.

Kaputte Glüh- und Halogenlampen gehören in den Hausmüll. Energiesparlampen müssen aber extra entsorgt werden. So erklärt es die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online. Die Lampen enthalten geringe Mengen Quecksilber. Eine Sonderbehandlung ist daher auch gefragt, wenn sie zerbrechen.

Manche Teile der Lampen können außerdem recycelt werden. Verbraucher bringen die Lampen daher am besten zu einem Wertstoff- oder Recyclinghof oder geben sie an einer extra Sammelstelle ab. Die gibt es in Drogerien, Bau- oder Elektronikmärkten. Auch LED-Lampen sollten auf diesem Wege entsorgt werden, denn sie enthalten ebenfalls wertvolle, recycelbare Inhaltsstoffe.

Zerbricht eine Energiesparlampe, rät die Fördergemeinschaft Gutes Licht: Vorsorglich Fenster öffnen, um den Raum zu lüften. Splitter der Lampe am besten mit angefeuchteten Haushaltstüchern aufnehmen, alle Bruchstücke kommen in einen Plastikbeutel, der verschlossen wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen
Sie sind in jedem Schuhkarton oder neu gekauften Taschen zu finden: Kleine Tütchen mit durchsichtigen Kügelchen drin. Was hat es mit ihnen auf sich?
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen
Diesen Fehler beim Wäsche trocknen machen viele - ohne es zu ahnen
Wer keinen Wäschetrockner hat, hängt seine Wäsche zwangsläufig zum Trocknen auf. Doch dabei passiert vielen ein Fehler, der bares Geld kostet.
Diesen Fehler beim Wäsche trocknen machen viele - ohne es zu ahnen
Diese Mittel machen Flecken in Wildlederschuhen vergessen
Wildlederschuhe sind optisch wunderschön - dafür aber schwerer zu pflegen. Damit Schlamm & Co. auf der Oberfläche keine Chance haben, sollten Sie sie oft reinigen.
Diese Mittel machen Flecken in Wildlederschuhen vergessen
Darum gehören Jeans auf keinen Fall in die Waschmaschine
Vermutlich hat jeder seine Jeans schon mal in die Waschmaschine gesteckt - wie soll sie sonst sauber werden? Dabei ist es völlig unnötig und schadet sogar der Optik.
Darum gehören Jeans auf keinen Fall in die Waschmaschine

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.