+
Alte Heizung sollten regelmäßig gewartet werden - sonst kann es im schlimmsten Fall gefährlich werden.

Vergiftungsgefahr

Erschreckend: Viele Heizungen in Deutschland veraltet - mit gefährlichen Folgen

  • schließen

Im Normalfall rechnet niemand damit, dass ihm die Heizung gefährlich werden könnte. Der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks sieht dies allerdings anders.

Haben Sie schon einmal überprüft wie alt die Heizung in Ihrer Wohnung eigentlich ist? Dann sollten Sie sich vielleicht einmal informieren.

Erschreckend: Löwenanteil an Heizungen arbeitet nicht effizient

Laut Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks sind die meisten Heizungsanlagen in Deutschland älter als 20 Jahre. Und mehr als 70 Prozent der Heizungen - einschließlich derjenigen, die älter als 15 Jahre sind - arbeiten wenig effizient. Dies berichtete der Verband schon bei einer Tagung im Juni diesen Jahres.

Das Problem: Eigentlich müssten Heizungsanlagen, die älter als 30 Jahre alt sind, ausgetauscht werden. Aufgrund zahlreicher Ausnahmeregelungen kommt dies allerdings nicht immer vor. Das kann böse Folgen haben.

Darum können Heizungen gefährlich werden

Denn bei Überprüfungen im letzten Jahr stellten Schornsteinfeger bei 116.000 Messungen eine Überschreitung der vorgeschriebenen Kohlenmonoxid (CO)-Grenzwerte fest.

"Wir hatten im vergangenen Winter in Deutschland 13 Tote durch Kohlenmonoxid-Vergiftungen", erklärt der Verbandspräsident Oswald Wilhelm. In anderen europäischen Ländern mit geringeren Sicherheitsstandards würden die Zahlen der Todesopfer in die Hunderte gehen.

Auch interessant: Diese fatalen Fehler sollten Sie beim Heizen unbedingt vermeiden.

Wie schütze ich mich vor der Gefahr durch veraltete Heizungen?

Um solche Fälle zu vermeiden, sei nach Meinung von Wilhelm eine Pflicht von CO-Meldern - neben Rauchmeldern - in Wohnungen von Vorteil. Einen Kohlenmonoxid-Melder kann sich auch jeder selbst zulegen. Der Landesinnungsverband der Schornsteinfeger NRW erläutert gegenüber dem Online-Portal Der Westen zudem: "Egal ob Öl-, Gas- oder Pellet-Heizung, sicher ist erstmal jede Anlage, wenn sie regelmäßig von Fachbetrieben gewartet wird."

Stimmen Sie ab: Welches Heizungssystem ist Ihrer Meinung nach am sinnvollsten?

Lesen Sie auch: Hätten Sie's gewusst? Das bedeuten die Zahlen auf dem Heizungsregler wirklich.

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Putz-Trick: So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette endlich los
Ums Kloputzen reißt sich keiner. Doch wenn braune Ablagerungen die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Welche Hausmittel helfen, lesen Sie hier.
Putz-Trick: So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette endlich los
Hier dürfen Sie Ihr Laub keinesfalls entladen - es drohen hohe Bußgelder
Zur Herbstzeit türmen sich wieder die Laubhaufen im eigenen Garten. Aber wohin mit diesen Mengen an Blättern? Ein Ort ist jedenfalls tabu.
Hier dürfen Sie Ihr Laub keinesfalls entladen - es drohen hohe Bußgelder
Paketbote trifft Kunden nicht an - und findet stattdessen kuriosen Ablageort
Weil ein Kunde zuhause nicht anzutreffen war, wurde ein UPS-Bote äußerst kreativ - und hinterließ auf der Benachrichtigungskarte eine kleine Bildbeschreibung zum Paket.
Paketbote trifft Kunden nicht an - und findet stattdessen kuriosen Ablageort
Wer diesen Schritt beim Heizen vergisst, zahlt bares Geld drauf - und schädigt die Umwelt
Kaltes Wetter hält in Deutschland Einzug und lässt die Menschen wieder ihre Heizungen aufdrehen. Wer allerdings eine Sache vergisst, zahlt drauf.
Wer diesen Schritt beim Heizen vergisst, zahlt bares Geld drauf - und schädigt die Umwelt

Kommentare