+
Fieser Besucher: Um Ratten aus Wohnungen fernzuhalten, sind Rattenklappen in den Toiletten sinnvoll. Foto: Arno Burgi

Essensreste in der Toilette können Ratten anlocken

Berlin (dpa/tmn) - Kalter Winter, Hochwasser oder Nahrungsmangel: Es gibt viele Gründe für Ratten, aus der Kanalisation zu kriechen. Manchmal versuchen sie dann, ins nächste Haus zu gelangen. Dabei führt ihr Weg oft über die Toilette.

Sie klettern die Rohre hinauf und gelangen durch die Toilettenschüssel ins Haus: Ratten. Was sich zunächst vielleicht unwahrscheinlich anhört, kann in Altbauwohnungen öfter vorkommen, erklärt Tassilo Schier vom Deutschen Schädlingsbekämpfer-Verband in Berlin. In älteren Wohnhäusern seien meist keine Rattenklappen installiert, die die Nager am Eindringen hindern würden. Vor allem Essensreste locken die Wildtiere an. Um ihnen das Futter zu entziehen, sollten also keine Lebensmittel in der Toilette entsorgt werden, rät der Experte. Das vermindere das Risiko erheblich.

Helfen kann es auch, den Toilettendeckel stets geschlossen zu halten. "Die Wanderratte hat nicht genug Kraft, um den Deckel selbstständig zu öffnen und taucht dann wieder ab", erklärt Christian Erdmann von der Wildtierstation Hamburg. Die Tiere seien gute Schwimmer und könnten im Wasser problemlos überleben.

Mieter einer Altbauwohnung ohne Rattenklappe, können sie nachrüsten, erklärt Tassilo Schier. Rattenklappen gibt es im Fachhandel oder Internet ab 30 Euro zu kaufen. Die Klappe hat einen integrierten Fallstopp und öffnet sich nur durch den Druck der Spülung. "Sie kann auch ohne Fachmann installiert werden", sagt Schier. Um die Rattenklappe am Abfluss anzubauen, muss die Toilette abmontiert werden.

Wenn der Nager es trotzdem in die Wohnung schafft, sollte der Schädlingsbekämpfer gerufen werden. Er kann Ratten beseitigen und außerdem herausfinden, wie sie in die Wohnung gelangt sind. Wer versuchen will, das Tier selbst zu fangen, sollte dabei besser Handschuhe tragen, rät Erdmann. Ratten seien bissig und können Krankheiten übertragen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie auf Kurzwaschprogramme verzichten
Schnelle Waschgänge sparen Zeit, Wasser und Energie - diesen Denkfehler macht wohl jeder von uns. Dabei ist das Gegenteil der Fall. Warum, erfahren Sie hier.
Darum sollten Sie auf Kurzwaschprogramme verzichten
Wie gut sind Öko-Waschmittel?
Öko-Waschmittel versprechen nicht nur saubere Kleidung, sondern auch ein reines Gewissen. Wer aber die Umwelt beim Wäschewaschen wirklich schützen will, sollte auf die …
Wie gut sind Öko-Waschmittel?
Wenn Sie diese Flecken nicht entfernen, droht Schimmel
Damit Stockflecken sich nicht zu einem handfesten Schimmel entwickeln, müssen sie schleunigst von Wand, Matratze, Wäsche & Co. entfernt werden. So funktioniert's.
Wenn Sie diese Flecken nicht entfernen, droht Schimmel
Wie Sie mit einer PET-Flasche ein verstopftes Klo frei machen
Wenn die Toilette verstopft ist, greifen wir oft zum Pömpel. Allerdings können auch Hausmittel für Abhilfe sorgen. Wir haben die besten Tricks für Sie gesammelt.
Wie Sie mit einer PET-Flasche ein verstopftes Klo frei machen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.