+

Immobilie der Woche 

Exklusive Wohnlage im Herzen von München-Nymphenburg

In exklusiver Stadtlage befindet sich diese helle 2-Zimmer-Wohnung mit ca. 45,30 m² Wohnfl., Balkon mit 6,8 m² Grundfl.

Der Balkon mit reiner Südausrichtung geht zum ruhigen Innenhof. Zur Wohnung gehören eine großzügige und helle Einbauküche, ein sep. Abstellraum und ein Duplexstellplatz unten. Modernisierte Kunststoffrahmenfenster mit 3-fach-Isolierverglasung. Das mtl. Hausgeld inkl. TG-Einzelstellplatz beträgt 290 Euro. Umfangreiche Instandhaltungsmaßnahmen am Gemeinschaftseigentum in 2017. Bezug ab 1.4.2017, Bj. 1972, Energieverbrauchsausweis, 232 kWh (m² a), Heizungsart: Öl

Kaufpreis € 375.000,- zzgl. 3,57% Käuferprovision


LBS München-Zentrum

Andreas Weindl

Dipl.-Kaufmann (univ.),

Herbststraße 1, (Eingang Arnulfstr. 50), 80335 München

andreas.weindl@lbs-by.de, 

Tel. 089/21 99 55 23

Immobilienvermittlung in Vertretung der

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen
Sie sind in jedem Schuhkarton oder neu gekauften Taschen zu finden: Kleine Tütchen mit durchsichtigen Kügelchen drin. Was hat es mit ihnen auf sich?
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen
Hier rechnet ein Kunde knallhart mit seinem Paketboten ab
Ein Berliner hat nach dem fünften missglückten Zustellungsversuch die Schnauze voll von seinem Paketboten - und fährt jetzt ganz andere Geschütze auf.
Hier rechnet ein Kunde knallhart mit seinem Paketboten ab
Rosenkohl wächst besser, wenn man ihn köpft?
Rosenkohl selber zu pflanzen ist nicht so schwer. Mit ein paar Tricks soll er noch besser wachsen. Das Kappen der Terminalknospe beispielsweise soll das Wachstum …
Rosenkohl wächst besser, wenn man ihn köpft?
Diese sieben Einrichtungsfehler im Wohnzimmer machen auch Sie
Das Wohnzimmer ist frisch eingerichtet, doch irgendwie ist das Gesamtkonzept nicht stimmig? Vielleicht haben Sie einen dieser Fehler gemacht.
Diese sieben Einrichtungsfehler im Wohnzimmer machen auch Sie

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.