+
Farne bevorzugen humusreichen, lockeren Boden. Foto: Andrea Warnecke

Zeit zum Einwurzeln

Farne noch im Frühling setzen

Mit Farnen lassen sich schattige Gartenbereiche begrünen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sie zu pflanzen.

Bad Honnef (dpa/tmn) - Farne können immer in den Garten gesetzt werden, es empfiehlt sich aber der Frühling. Laut dem Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) haben sie dann vor dem ersten Winter genügend Zeit zum Einwurzeln.

Farne bevorzugen humusreichen, lockeren und durchlässigen Boden und Schatten. Manche Arten mögen feuchten, wenn nicht gar nassen Boden. Dazu zählen die Sumpffarne (Thelypteris palustris). Sie sind daher ein Tipp für den Uferbereich eines Gartenteichs. Für Fugen und Spalten empfiehlt sich der Braunstielige Streifenfarn (Asplenium trichomanes).

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann gießt monatelang Pflanze der Freundin - erst dann erkennt er den Fehler
Eigentlich wollte ein Mann seiner Freundin einen Gefallen tun. Täglich kümmerte er sich um ihre Pflanze und goss sie zuverlässig. Wie sich herausstellte, war das …
Mann gießt monatelang Pflanze der Freundin - erst dann erkennt er den Fehler
Trockene Luft: Luftbefeuchter und weitere Tricks lösen das Problem
Trockene Haut oder brennende Augen sind Anzeichen dafür, dass die Luft im Raum zu trocken ist. Ein Grund, sofort einen Luftbefeuchter kaufen zu müssen?
Trockene Luft: Luftbefeuchter und weitere Tricks lösen das Problem
"Keiner mag dich": Botschaft an unbekannten "Künstler" sorgt für Beifall
Die Botschaft ist "an die Pissnelke" adressiert. Er soll doch bitte "Leine ziehen" und sich woanders austoben. Was hat der arme Kerl nur für eine Kunst verbrochen?
"Keiner mag dich": Botschaft an unbekannten "Künstler" sorgt für Beifall
Frau reinigt fast zehn Jahre lang nicht den Backofen - bis sie diesen Trick probiert
Eine Mutter teilt im Netz ihren Trick zur Reinigung eines fettigen und verkrusteten Backofens - und wird jetzt gefeiert. Wir verraten Ihnen, wie dieser funktioniert.
Frau reinigt fast zehn Jahre lang nicht den Backofen - bis sie diesen Trick probiert

Kommentare