+
Kochen mit dem Elektroherd: Das Zubereiten eines Mittagessens für vier Personen verbraucht laut HEA etwa eine kWh Strom.

Stromverbrauch

Föhnen, toasten, kochen: Das schafft eine kWh Strom

Wer gerade eine hohe Stromrechnung erhalten hat, fragt sich vielleicht: Was erfordert im Haushalt eigentlich große Mengen Strom? Eine hilfreiche Größe ist da die Kilowattstunde.

Berlin - Der Stromverbrauch wird in Kilowattstunden (kWh) berechnet. Im Durchschnitt benötigt ein Singlehaushalt in Deutschland 2050 Kilowattstunden im Jahr, zwei Personen kommen mit 3440 aus.

In einem Haushalt mit drei Personen werden 4050 benötigt, 4940 Kilowattstunden im Wohnraum für vier Personen, zählt die Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung (HEA) auf. Die benötigte Menge steigt mit wachsender Haushaltsgröße schwächer an, da Geräte wie ein Kühlschrank ja gemeinsam benutzt werden.

Was kann man eigentlich mit einer Kilowattstunde alles machen? Die HEA hat das ausgerechnet:  

Kaffe und Essen kochen: Stromkunden können mit einer Kilowattstunde circa 70 Tassen Kaffee kochen oder ein Mittagessen für vier Personen auf dem Elektroherd zubereiten.

Toasten: Sie können etwa 130 Scheiben Brot toasten, aber nur einen Kuchen backen.

Rasieren und bügeln: Sie können sich 2000 Mal mit einem Elektrogerät rasieren oder etwa eine halbe Stunde lang bügeln.

Föhnen und fernsehen: Sie können einen 1000-Watt-Föhn eine Stunde lang nutzen oder 15 Stunden in einen LED-Fernseher mit 102 Zentimeter Bilddiagonale schauen.

Waschen und spülen: Sie können 9 Kilogramm Wäsche bei 60 Grad in der Maschine reinigen oder ein Mal den Geschirrspüler anstellen.

Beleuchtung: Sie können rund 91 Stunden lang eine Energiesparlampe für 11 Watt brennen lassen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Viele machen es Pi mal Daumen - und dann noch ein bisschen Wasser obendrauf. Doch das könnte beim Blumengießen schon zu viel sein. Staunässe droht und die mögen …
Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Teetrinker ärgern sich über die braunen Ränder am Porzellan. Besonders kleine Kratzer und abgeplatzte Stellen werden besonders schnell dunkel. Dagegen hilft nur schnell …
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Sonnenauge verlängert den Sommer
Die trüben Herbsttage kommen, ob man will oder nicht. Abfinden muss man sich mit dem Grau nicht. Für leuchtende Strahlen kann das Sonnenauge sorgen - sowohl im Garten …
Sonnenauge verlängert den Sommer
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen
Seine Zeit naht: Der Grünkohl ist wieder da. Er gilt als Spezialität des Nordens. Doch wenn das Klima stimmt, lässt sich der Winterkohl auch in weiteren Regionen …
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen

Kommentare