+
Freistehendes Haus in Markt Indersdorf (DAH)

Für Sie entdeckt

Freistehendes Haus in reizvoller Hanglage in Markt Indersdorf OT

Auf einem traumhaften Hanggrundstück mit ca. 553 m², umgeben von Bäumen und Wiesen

befindet sich dieses reizende Einfamilienhaus aus dem Baujahr 2004. Ca. 110 m² Wohnfläche teilen sich charmant in 3 Schlafzimmer, einen großen Wohn-Essbereich mit Kaminofen (11 KW – Leistung), Gäste-WC und Bad auf. Voll unterkellert, moderne Einbauküche inklusive, geringe Nebenkosten, 2,4 km nach Markt Indersdorf (S-Bahn Anschluss der Linie S2). EA-V, HZG GAS, 107 kWh/(m² a) 

Kaufpreis € 399.000,- zzgl. 3,57 % Käuferprovision

LBS VD München-Oberbayern West

Sandra Mermi

Sandra Mermi

Geprüfte Immobilienmaklerin

der S-Finanzgruppe (LBS)

Immobilieneinkauf-Verkauf

und Marktpreiseinschätzungen

Telefon: 0 81 31 / 378 99 – 12

E-Mail: sandra.mermi@lbs-oberbayern.de

lbs
Sparkassen Immobilien

Immobilienvermittlung in Vertretung der

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was darf in die Biotonne?
Seit 2015 sind Biomülltonnen in Deutschland Pflicht. Organischer Abfall wird für Biogas oder als Dünger verwertet. Doch was darf eigentlich in die braune Tonne?
Was darf in die Biotonne?
Vermietete Immobilie modernisieren: abschreibbare Kosten
Wer eine Immobilie vermietet, investiert oft auch Geld in die Modernisierung. An den Kosten können Eigentümer grundsätzlich auch das Finanzamt beteiligen. Wie schnell …
Vermietete Immobilie modernisieren: abschreibbare Kosten
Gärten mit vielen Gräsern nach der 70/30-Regel bepflanzen
Gräser kommen besonders im Herbst zur Geltung. Wer ruhige ausgeglichene Gartenbilder mag, kann den Schwerpunkt bei der Bepflanzung auf verschiedene Gräser setzen.
Gärten mit vielen Gräsern nach der 70/30-Regel bepflanzen
Garten tierfreundlich gestalten: Hecken pflanzen
Igel beginnen bald, ihr Winterquartier zu bauen. Die Tiere kuscheln sich gerne in Hecken, um sich gegen die Kälte zu schützen. Ihnen zuliebe sollten Hobbygärtner Hecken …
Garten tierfreundlich gestalten: Hecken pflanzen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.