+
Wenn Narzissen nur leicht ausgetrieben sind, schadet Frost den Zwiebelpflanzen in der Regel nicht. Nur die Blüte sollte noch nicht zu sehen sein. Foto: Andrea Warnecke

Frost schadet leicht ausgetriebenen Narzissen nicht

Einige Frühblüher zeigen bereits die ersten Triebe. So mancher Hobbygärtner macht sich nun Sorgen, dass der Frost diesen Pflanzen schaden könnte. Doch Tulpen und Narzissen etwa verkraften die Kälte in den meisten Fällen.

Bonn (dpa/tmn) - Die warmen Winterwochen haben erste Blumenzwiebel aufgeweckt, die eigentlich erst zum Winterende und im Frühling erscheinen. Jetzt ist es wieder bitterkalt. Was passiert mit ausgetriebenen Tulpen und Narzissen?

Solange sie ihre Blüten noch nicht gezeigt haben, schadet ihnen Frost nicht, erklärt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Und die bereits geöffneten Blüten von Winterblühern wie Christrosen und Zaubernuss können bei tiefen Minusgraden zwar erfrieren, aber die Pflanzen überstehen die harten Witterungsbedingungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Raupen im Garten händisch aufsammeln
Die schwarzbraunen Raupen des Schwammspinners fressen tausende Bäume kahl. Hobbygärtner sollten etwas gegen die Tiere tun, um eine Vermehrung zu verhindern. Zu …
Raupen im Garten händisch aufsammeln
Eltern beobachten Tochter über Baby-Monitor - plötzlich rührt sich etwas
Eigentlich wollten sich Eltern nur ein süßes Video ihrer Tochter ansehen. Doch dann fällt ihnen etwas wirklich Unheimliches am Baby-Monitor auf.
Eltern beobachten Tochter über Baby-Monitor - plötzlich rührt sich etwas
Immobilienpreise steigen weiter
Immobilienboom und kein Ende: Wohnungen und Häuser werden in Deutschland immer teurer. Vor allem in den Metropolen schießen die Preise hoch. Doch selbst in dünn …
Immobilienpreise steigen weiter
Frei stehende Kühl-Gefrierkombinationen sind oft preiswerter
Wichtige Kriterien bei einer Kühl-Gefrierkombi sind sicher Fassungsvermögen, Energieverbrauch, Gefrier-Leistung und Preis. Eine Analyse der Stiftung Warentest, welche …
Frei stehende Kühl-Gefrierkombinationen sind oft preiswerter

Kommentare