+
Obstabfälle wie Bananenschalen kommen am besten in eine verschließbare Biotonne. Wer sie zum Kompost gibt, muss damit rechnen, dass sich dort Fruchtfliegen vermehren.

Fruchtfliegen vorbeugen: Obstabfälle nicht zum Kompost geben

Fruchtfliegen vermehren sich an warmen Tagen explosionsartig. Verbraucher schützen sich davor, indem sie ihnen keinen Ablageort für die Brut bieten. Das ist vor allem überreifes Obst.

Greven - Um Fruchtfliegen fernzuhalten, kommen Fruchtabfälle idealerweise nicht auf den Kompost, sondern in die verschließbare Biotonne. Die Abfälle werden am besten gut in Zeitungspapier eingewickelt, rät der Deutsche Schädlingsbekämpfer Verband in Greven (Nordrhein-Westfalen).

In der Wohnung wird Obst am besten im Kühlschrank aufbewahrt. Vermeiden könne man den Befall aber nicht komplett, betonen die Experten. Fruchtfliegen werden nur zwei bis drei Millimeter lang. Manche haben rote Augen, andere dunkle Querstreifen auf dem Hinterleib. Ihre Larven sind weißlich gefärbt und entwickeln sich in überreifen Früchten und Obstabfällen.

Ist der Sommer warm, kann sich eine Generation innerhalb von nur zehn Tagen entwickeln. Aufgrund dieser schnellen Entwicklung und der insgesamt hohen Vermehrungsrate kann laut dem Verband eine einzige Fruchtfliege in nur einem Monat theoretisch 16 Millionen Nachkommen bekommen. Die Schädlinge können Bakterien und Krankheitserreger übertragen.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Trotz besserer Alternativen wie Halogenlampen oder Leuchtdioden werden Glühlampen noch häufig in deutschen Haushalten verwendet. Das zeigt eine Umfrage.
Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Wenn der Kürbis mehr als eine Tonne wiegt
Riesen-Tomaten, monströse Kürbisse und XXL-Zucchini halten seit einigen Jahren in immer mehr deutschen Gärten Einzug. Einer der Höhepunkte der Szene ist jedes Jahr in …
Wenn der Kürbis mehr als eine Tonne wiegt
Frau lebte auf nur acht Quadratmetern - für knapp 600 Euro
Nicht nur in deutschen Großstädten hat man Grund sich über Mietpreise zu beschweren: In New York bezahlte ein Frau umgerechnet 600 Euro für eine Mini-Wohnung.
Frau lebte auf nur acht Quadratmetern - für knapp 600 Euro
Von Tafeltrauben die Rutenspitzen entfernen
Große, pralle Tafeltrauben wollen Gärtner ernten. Dafür ist es wichtig, die Pflanzen zu verschneiden. Die Schere sollten sie noch diesen Monat ansetzen.
Von Tafeltrauben die Rutenspitzen entfernen

Kommentare