+
Wasser mit etwas Natron macht Fenster wieder sauber. Foto: Jens Kalaene/dpa

Mit Essig, Zitrone und Co.

Frühjahrsputz geht auch ohne Chemiekeule

Wie wäre es mal mit einem Öko-Frühjahrsputz? Der schont die Umwelt und den Geldbeutel. Und geht nicht zu Lasten der Gesundheit. Was man dafür braucht? Nur vier Mittel, die kombiniert "echte Wunderwaffen" sind.

Hamburg (dpa/tmn) - Die Wohnung beim Frühjahrsputz auf Hochglanz bringen? "Das geht auch ohne aggressive Chemikalien", sagt Susanne Woelk von der Aktion Das sichere Haus (DSH) in Hamburg.

Die herkömmlichen Reinigungsmittel könnten nicht nur der Umwelt, sondern auch dem Menschen schaden. "Sie können Allergien, Atemwegsbeschweren oder Ekzeme verursachen", erklärt die Expertin.

Sie rät zu umwelt- und hautfreundlicheren Alternativen: Essig, Zitronensäure, Natron und Waschsoda würden schon für die Reinigung des gesamten Haushalts reichen, sagt Woelk. In Kombination seien sie "echte Wunderwaffen" und günstiger als Standardprodukte.

Essig wirkt demnach gegen Kalk. Ähnlich ist auch Zitronensäure einsetzbar - sie ist aber geruchsneutraler. Wasser gemischt mit Natron in einer Sprühflasche sorgt für saubere Fenster oder Kühlschränke. Alle drei Mittel in Wasser verdünnt, sind für die Reinigung von säurebeständigen Böden und Arbeitsflächen geeignet.

Waschsoda in Kombination mit Wasser ist laut Woelk ein Fett-Killer. Möbel könne man mit selbsthergestellter Politur aus Essig und Öl pflegen. "Doch auch beim Öko-Frühjahrsputz dürfen die Handschuhe nicht fehlen", betont Woelk. Denn Essig, Zitronensäure und Co. könnten die Haut reizen.

DSH-Mitteilung zum Frühjahrsputz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schön gehört? Diese Tipps retten Ihr Bügeleisen vor Brandflecken
Über die Jahre wird jedes Bügeleisen ziemlich in Mitleidenschaft gezogen - da ist die Sohle eher schwarz als glänzend. Diese Tipps lässt Ihr Gerät wie neu aussehen.
Schön gehört? Diese Tipps retten Ihr Bügeleisen vor Brandflecken
Warum Sie Ihre Handtücher schon immer falsch gewaschen haben
Handtücher zu waschen, kann doch nicht so schwer sein, oder? Und trotzdem begehen viele die immer gleichen Fehler - wir erklären Ihnen, welche das sind.
Warum Sie Ihre Handtücher schon immer falsch gewaschen haben
Von Schmuck bis Besteck: So reinigen Sie angelaufenes Silber richtig
Echtes Silber ist ein wahrer Hingucker - aber anfälliger für Einflüsse aus der Umwelt. Wir zeigen Ihnen, dank welcher Hausmittel Ihr angelaufenes Silber wieder glänzt.
Von Schmuck bis Besteck: So reinigen Sie angelaufenes Silber richtig
Bei diesen Hausmitteln haben Maden in der Mülltonne keine Chance
Oft mutiert die Mülltonne im Sommer zur Brutstätte von Maden – aber es muss nicht so weit kommen. Mit diesen Hausmitteln beugen Sie vor und bekämpfen die Plagegeister.
Bei diesen Hausmitteln haben Maden in der Mülltonne keine Chance

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.