+
Das Symbol mit Glas und Gabel zeigt an, dass Küchenutensilien für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet sind. Foto: Europäische Kommission

Für Lebensmittel geeignet: Bei Geschirr auf EU-Symbol achten

Plastikbechern und Vorratsdosen sieht man nicht immer an, ob sie für Lebensmittel geeignet sind. Entsprechende Hinweise geben neben der Produktbeschreibung auch Symbole auf den Verpackungen.

München (dpa/tmn) - Vorsicht Plastikgeschirr: Nur wenn Pfannenwender, Becher aus Kunststoff und Dosen ein schwarz-weißes Symbol mit Glas und Gabel tragen, sind sie für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet. Darauf weist Andrea Danitschek von der Verbraucherzentrale Bayern hin.

Das Symbol gilt in der ganzen EU. Angaben wie "Für Lebensmittelkontakt" sind die Alternative. Vermeintliche Trinkbecher zum Beispiel können in Wahrheit auch Vasen sein.

Entfallen dürfen solche Informationen, wenn aufgrund der Beschaffenheit der Küchenutensilien eindeutig erkennbar ist, dass sie für den Kontakt mit Lebensmitteln bestimmt sind. Beispiele sind eine Kaffeemaschine oder eine Zitronenpresse.

Infos zur Kennzeichnung

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit diesem simplen Trick wird jede Pfanne sauber
Mühen Sie sich nach dem Kochen auch immer mit dem Reinigen der Pfanne ab? Oft bleiben hartnäckige Krusten zurück - mit einem Trick werden Sie diese schnell los.
Mit diesem simplen Trick wird jede Pfanne sauber
Strom aus Gülle: Bauern sehen sich bei Biogas im Umbruch
Erneuerbare Energie vom Acker, das klang mal verheißungsvoll. Doch die Mais-Monokulturen wuchsen, der Biogas-Ausbau wurde gedrosselt. Dabei gibt es zum Mais eine …
Strom aus Gülle: Bauern sehen sich bei Biogas im Umbruch
Überhöhter Wasserverbrauch nicht auf alle Mieter umlegbar
In einem Mietshaus lief monatelang eine defekte Toilettenspülung. Die Mieter sollten die stark erhöhte Wasserabrechnung bezahlen und stellten sich quer. Nun hat das …
Überhöhter Wasserverbrauch nicht auf alle Mieter umlegbar
Silberfischchen sind kein Mangel von Eigentumswohnung
Insekten sind in der Regel harmlos. Doch im Haus wollen wir sie nicht haben. Daher klagte die Käuferin einer Eigentumswohnung nach einem Befall von Silberfischchen vor …
Silberfischchen sind kein Mangel von Eigentumswohnung

Kommentare