+
Geräusche aus der Nachbarwohnung können stören. Eine Trittschalldämmung löst dieses Problem. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Für Trittschalldämmung gelten Vorgaben zur Bauzeit

Berlin (dpa/tmn) - Scharren, Knarren und Schlurfen: Geräusche aus der Wohnung über einem können stören. Welche Vorgaben zur Trittschalldämmung bestehen, erklärt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland.

Eine Mietwohnung muss mit der beim Bau des Hauses vorgeschriebenen Trittschalldämmung ausgestattet sein. Mehr kann der Mieter in der Regel nicht verlangen, wie der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland mitteilt. Ob Bewegungen der über ihm wohnenden Nachbarn in seiner Wohnung zu hören sind, ist nicht ausschlaggebend.

Anders kann es aussehen, wenn mit dem Vermieter eine abweichende Qualität der Dämmung vereinbart wurde. Dann muss sie auch installiert sein. Und wenn das Gebäude nachträglich kernsaniert wird oder die Trittschalldämmung erneuert wird, darf der Mieter erwarten, dass die zu diesem Zeitpunkt vorgeschriebene Dämmung erfolgt.

Sollte die Dämmung nicht den demnach einschlägigen technischen Vorgaben entsprechen, ist die Wohnung mangelhaft, und der Mieter kann vom Vermieter verlangen, dass die entsprechende Dämmung installiert wird. Bis zur Nachrüstung kann er die Miete mindern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unheimlich: Junge macht gruselige Entdeckung auf Selfie
Als seine Großmutter ihn auf ein merkwürdiges Detail in seinem Selfie aufmerksam macht, ist ein britischer Junge sich sicher: In seinem Zimmer haust ein Geist.
Unheimlich: Junge macht gruselige Entdeckung auf Selfie
Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt
Bei dem Preis dieses Hauses müssen vielleicht sogar Superreiche schlucken: Die Villa "Les Cèdres" ist die Teuerste auf der Welt - doch was macht sie so wertvoll?
Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt
So ordnen Sie Ihren Kleiderschrank richtig
Mehr Platz für neue Klamotten muss her? Wir verraten die besten Tricks, wie im Kleiderschrank wieder mehr Platz und alles ordentlich ist.
So ordnen Sie Ihren Kleiderschrank richtig
Doppelt aufpassen: Fallstricke im Vertrag beim Hauskauf
Der Kaufvertrag für eine Immobilie birgt einige Fallstricke. Weil in den meisten Fällen Grundstückskauf und Hausbau in einem Dokument vereinbart werden, müssen Käufer …
Doppelt aufpassen: Fallstricke im Vertrag beim Hauskauf

Kommentare