Gefrierfach Eis Gefrierschrank
+
Das Gefrierfach sollte man regelmäßig auftauen.

Tipps für den Frühjahrsputz

Gefrierfach putzen und enteisen: Warum sich das aktuell besonders lohnt

Im Haushalt gibt es so einige vernachlässigte Ecken, auch das Gefrierfach gehört bei vielen wohl dazu. Aktuell lohnt es sich aber besonders, es zu putzen.

Deutschland - Das Gefrierfach ist bei den meisten wohl nicht die erste Stelle, die bei einem Frühjahrsputz angegangen wird. Dennoch ist es wichtig, es regelmäßig aufzutauen und zu putzen, wie RUHR24.de* berichtet.

Denn die Eisschichten, die sich im Gefrierschrank bilden, können echte Energiefresser sein. Ihretwegen kann die Stromrechnung schnell in die Höhe schießen. Außerdem schützt das Reinigen vor Keimen. Aktuell ist sogar ganz besonders sinnvoll, seinen Gefrierschrank zu putzen und aufzutauen.*

Denn derzeit herrschen in Deutschland vielerorts Minusgrade. Die Lebensmittel aus dem Gefrierschrank können beim Putzen also einfach draußen lagern. Wenn das Fach aufgetaucht ist, reichen zum Putzen einfaches Spülmittel und ein weicher Lappen. Aggressiver Reiniger, Essig, und spitze Gegenstände haben im Gefrierfach nichts zu suchen. *RUHR24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare