+

Für Sie entdeckt

Gehobener Wohnkomfort in exklusiver Wohnlage von Hartmannshofen

Wenn Ihnen ein hoher Wohnkomfort in ruhiger, idyllischer Stadtlage wichtig ist, dann ist diese real geteilte Doppelhaushälfte mit separater Einliegerwohnung ideal!

Holzständerbauweise, Niedrigenergiestandard, ca. 250 m² Wohnfläche , Wohn-/Nutzfl. ca. 375 m², ca. 985 m² Grund, Dachgeschoss voll ausgebaut, SW-Terrasse, Fußbodenheizung, Sauna, Kachelofen, kontrollierte Wohnraumlüftung, Photovoltaikanlage, Regennutzungsanlage mit 6,4 m³ Zisterne, usw. Bj. 1999, Gas-ZH, Solarthermie, EA-V, 83,5 kWh/(m²a)

Kaufpreis inkl. 2 Carports € 2.549.000  zzgl. 3,57% Käuferprovision 

Andreas Weindl 

Dipl.-Kaufmann 

LBS-Geschäftsstelle Donnersbergerstr. 10, 

80634 München 

Tel.: (0 89) 16 78 11 14 

andreas.weindl@lbs-oberbayern.de

Immobilienvermittlung in Vertretung der

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So beseitigen Sie muffigen Geruch aus Ihrem Kleiderschrank
Wenn der Kleiderschrank auf einmal muffig riecht, ist es höchste Zeit zu handeln: So bekommen Sie unschöne Gerüche aus Schränken und Kommoden.
So beseitigen Sie muffigen Geruch aus Ihrem Kleiderschrank
Was darf in die Biotonne?
Seit 2015 sind Biomülltonnen in Deutschland Pflicht. Organischer Abfall wird für Biogas oder als Dünger verwertet. Doch was darf eigentlich in die braune Tonne?
Was darf in die Biotonne?
Vermietete Immobilie modernisieren: abschreibbare Kosten
Wer eine Immobilie vermietet, investiert oft auch Geld in die Modernisierung. An den Kosten können Eigentümer grundsätzlich auch das Finanzamt beteiligen. Wie schnell …
Vermietete Immobilie modernisieren: abschreibbare Kosten
Gärten mit vielen Gräsern nach der 70/30-Regel bepflanzen
Gräser kommen besonders im Herbst zur Geltung. Wer ruhige ausgeglichene Gartenbilder mag, kann den Schwerpunkt bei der Bepflanzung auf verschiedene Gräser setzen.
Gärten mit vielen Gräsern nach der 70/30-Regel bepflanzen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.