+
Grundsätzlich sollte man die Spülmaschine immer voll beladen. Foto: Martin Gerten/dpa

Hygiene

Geschirrspüler einmal im Monat bei 60 Grad laufen lassen

Von Hand abwaschen? Bloß nicht! Die Geschirrspülmaschine erleichtert den Alltag enorm. Damit das Gerät lange hält, gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Berlin (dpa/tmn) - Einmal im Monat läuft der Geschirrspüler am besten richtig heiß. Das Gerät sollte dann mindestens bei 60 Grad mit einem bleichhaltigen Reiniger spülen, rät das Forum Waschen. Das trägt zur Hygiene bei: Die hohe Temperatur wirkt gegen Fette, die sich sonst beim Spülen in den Rohren ablagern können.

Abgesehen davon ist es sinnvoll, das Eco-Programm zu verwenden. Das ist nachhaltig, auch wenn der Spülvorgang länger dauert. Das Geschirr von Hand vorzuspülen, verbraucht nur unnötig Wasser - besser nicht. Grobe Speisereste sollten aber vorab in den Abfall kommen.

Grundsätzlich sollte man die Spülmaschine immer voll beladen und so einräumen, dass sich die Geschirrteile kaum berühren und der Wasserstrahl alle Flächen gut erreicht.

Damit die Maschine lange hält, sollten Verbraucher die Herstellerempfehlungen beachten und dementsprechend Reiniger, Klarspüler und Regeneriersalz oder ein Kombiprodukt verwenden.

Tipps des Forum Waschens zur Spülmaschine

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Soll ich einen Smart Meter einbauen lassen?
Die ersten Haushalte werden schon bald mit intelligenten Stromzählern versorgt. Die lange angekündigten Smart Meter mit Internetanschluss sollen die Energiewende …
Soll ich einen Smart Meter einbauen lassen?
Dürfen Vermieter das Abstellen von Rädern untersagen?
Um Fahrräder, die im Weg stehen, gibt es in Mietshäusern immer wieder Streit. So mancher Vermieter verbietet das Abstellen in Hof oder Keller daher lieber ganz. Doch ist …
Dürfen Vermieter das Abstellen von Rädern untersagen?
Das E-Auto zu Hause laden: Die eigene Wallbox in der Garage
Das Problem an E-Autos ist das Aufladen. Es dauert teils lange, und es gibt zu wenig öffentliche Ladestationen. Die Lösung könnte eine sogenannte Wallbox für die Garage …
Das E-Auto zu Hause laden: Die eigene Wallbox in der Garage
Große Wäschestücke kann man vor dem Waschen verknoten
Große Kleidungsstücke können auf Dauer die Waschmaschine schädigen - denn sie verhaken sich ineinander. Mit diesem Trick beugen Sie vor.
Große Wäschestücke kann man vor dem Waschen verknoten

Kommentare