+
Giftköder gegen Nagetiere sollten niemals offen ausgelegt werden. Foto: Arno Burgi

Niemals offen auslegen

Giftköder gegen Nager richtig einsetzen

Besonders Ratten gelten als Schädlinge und können Krankheiten übertragen. Wer die Tiere mit Giftködern bekämpfen will, muss einige wichtige Details beachten.

Dessau-Roßlau (dpa/tmn) - Wer vergiftete Köder gegen Mäuse und Ratten auslegt, muss darauf achten, andere Tiere nicht in Gefahr zu bringen. Das Umweltbundesamt (UBA) rät dazu, chemische Mittel gegen Nagetiere, sogenannte Rodentizide, niemals offen auszulegen.

Besser sollen sogenannte Köderstationen verwendet werden, die einen so kleinen Zugang haben, dass zum Beispiel Hunde, Katzen und Füchse nicht an die Köder gelangen. Außerdem sollte man tote Nagetiere einsammeln und entsorgen.

Zugelassene Rodentizide erkennt man an ihrer Zulassungsnummer. Diese beginnt mit den Buchstaben "DE" für Deutschland, gefolgt von einer siebenstelligen Nummer und der Zahl 14 am Ende. Wer Gift gegen Nager verwendet, muss die Verpackungshinweise beachten und die Bestimmungen zum Schutz der Umwelt und der Gesundheit von Mensch und Tier befolgen - bei Verstößen kann ein Bußgeld von bis zu 50.000 Euro drohen. Das UBA stellt auf seiner Website kostenlose Infos zum Thema zur Verfügung.

Umweltbundesamt: Rattengift

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfassbar: Für ein Zimmer in München bekommen Sie sechs in Dortmund
Wie viel Sie für Ihr Geld bekommen, entscheidet der Standort Ihrer Immobilie. Eine Kaufpreis-Analyse offenbart, wie hoch die Differenz wirklich ausfällt.
Unfassbar: Für ein Zimmer in München bekommen Sie sechs in Dortmund
Tochter erhält Anleitung für Gartenarbeit von ihrer Mutter - diese artet völlig aus
Eine Frau versprach ihrer Mutter, sich um deren Pflanzen zu kümmern, während diese in Urlaub fuhr. Dabei ahnte sie nicht, was sie sich damit eingebrockt hatte.
Tochter erhält Anleitung für Gartenarbeit von ihrer Mutter - diese artet völlig aus
Darf mein Vermieter einen Zweitschlüssel zur Wohnung haben?
Für Vermieter ist es manchmal schwer, dem Mieter die Zügel für eine Wohnung zu überlassen. Aber darf er deshalb einen Zweitschlüssel für sich behalten?
Darf mein Vermieter einen Zweitschlüssel zur Wohnung haben?
"Jemand sitzt auf seinem Bett": Kamera zeigt Horror-Moment im Schlafzimmer
Nachts tragen sich wohl die meisten unheimlichen Dinge zu. So bemerkte ein Mann des Öfteren seltsame Vorgänge, während er schlief - und installierte eine Kamera.
"Jemand sitzt auf seinem Bett": Kamera zeigt Horror-Moment im Schlafzimmer

Kommentare