+
Ein Bienenvolk braucht rund 30 bis 50 Kilogramm Pollen pro Jahr - die bekommen sie zum Beispiel von Pflanzen wie dem Lavendel.

Tipps vom Imker

Glückliche Bienen im Garten

Dass Bienen leckeren Honig herstellen, liegt auf der Hand. Doch für den Gartenfreund haben die emsigen Insekten noch einen anderen Nutzen: Durch ihren großen Pollenbedarf bestäuben sie zahlreiche Blüten und verhelfen so den Früchten zum Reifen.

Honigbienen bestäuben Blüten - und bringen dem Hobbygärtner so eine große Ernte. Der kann dafür natürlich auch etwas tun. Denn ein Bienenvolk braucht rund 30 bis 50 Kilogramm Pollen pro Jahr, erklärt der Deutsche Imkerbund in Wachtberg (Nordrhein-Westfalen).

Die Pollen finden sie vor allem in ihren Lieblingspflanzen

Sträucher: alle Beerengehölze, Stechpalme, Berberitze, Weißdorn, Schlehe, Schneeheide, Falscher Jasmin, Fingerstrauch, Rosen mit ungefüllten Blüten, Schneebeere, Felsenmispel, Roseneibisch und Liguster. Dazu gehören auch die Kletterpflanzen: Wilder Wein, Kletterhortensie, Clematis und Efeu.

Bäume: alle Obstbäume, Trompetenbaum, Weide, Ahorn, Linde, Robinie, Kastanie, Eberesche, Kornelkirsche und Traubenkirsche.

Stauden und Zwiebelpflanzen: Krokus, Schneeglöckchen, Leberblümchen, Gänsekresse, Lungenkraut, Silberwurz, Steinkraut, Beinwell, Sonnenhut, Maiglöckchen, Goldnessel, Fetthenne, Ziermohn, Sonnenhut, Kugeldistel und Lavendel.

Blumen: Goldrute, Goldmohn, Reseda, Malve, Gamander, Tagetes, Kornblume, Herbstanemone, Sonnenblume, Sommerazalee, Cosmea, Dahlien mit ungefüllten Blüten, Katzenminze, Phacelia, Aster und Senf.

Kräuter: Zitronenmelisse, Schnittlauch, Salbei, Weinraute, Bärlauch, Thymian, Ysop sowie Boretsch.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Trotz besserer Alternativen wie Halogenlampen oder Leuchtdioden werden Glühlampen noch häufig in deutschen Haushalten verwendet. Das zeigt eine Umfrage.
Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Wenn der Kürbis mehr als eine Tonne wiegt
Riesen-Tomaten, monströse Kürbisse und XXL-Zucchini halten seit einigen Jahren in immer mehr deutschen Gärten Einzug. Einer der Höhepunkte der Szene ist jedes Jahr in …
Wenn der Kürbis mehr als eine Tonne wiegt
Frau lebte auf nur acht Quadratmetern - für knapp 600 Euro
Nicht nur in deutschen Großstädten hat man Grund sich über Mietpreise zu beschweren: In New York bezahlte ein Frau umgerechnet 600 Euro für eine Mini-Wohnung.
Frau lebte auf nur acht Quadratmetern - für knapp 600 Euro
Von Tafeltrauben die Rutenspitzen entfernen
Große, pralle Tafeltrauben wollen Gärtner ernten. Dafür ist es wichtig, die Pflanzen zu verschneiden. Die Schere sollten sie noch diesen Monat ansetzen.
Von Tafeltrauben die Rutenspitzen entfernen

Kommentare