+

Quadratmeterpreis für Neubauten: Nord-Süd-Gefälle

Berlin - Bauherren müssen für den Quadratmeter Neubauwohnfläche im Schnitt zwischen 1043 und 1578 Euro ausgeben.

Auf den niedrigen Durchschnittswert kommt Sachsen-Anhalt, am teuersten ist der Durchschnittspreis in Bayern. Das haben Auswertungen der Landesbausparkassen ergeben, die auf der Basis von Daten des Statistischen Bundesamtes erfolgt sind. Grundsätzlich gebe es ein Nord-Süd-Gefälle: Die vier Bundesländer mit den günstigsten Quadratmeterpreisen finden sich mit Bremen (1082 Euro), Mecklenburg- Vorpommern (1088 Euro), Niedersachsen (1092 Euro) und Sachen-Anhalt im Norden.

Auf Werte im Spektrum von 1100 bis 1199 Euro kommen Schleswig-Holstein, Sachsen, Berlin und Brandenburg. Am teuersten ist es mit Durchschnittspreisen von mehr als 1400 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche in Bayern und Baden-Württemberg (1468 Euro).

Im Süden sind laut den Landesbausparkassen auch die Gesamtbaukosten am höchsten: In Bayern betragen sie im Schnitt 246 000 Euro - das sei fast doppelt so viel wie in Mecklenburg-Vorpommern mit 124 000 Euro. Das liege aber auch daran, dass in Bayern die genehmigte Wohnfläche mit 155 Quadratmetern besonders hoch ist - in Mecklenburg-Vorpommern werde mit 114 Quadratmetern am flächensparendsten geplant.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pinsel am Farbtopf mit Hilfe von gespanntem Band abstreichen
Beim Malern tropft oft etwas Farbe daneben. Wer nicht aufpasst, verteilt die Kleckse schnell im ganzen Raum. Mit einem simplen Trick und wenig Material lässt sich dieses …
Pinsel am Farbtopf mit Hilfe von gespanntem Band abstreichen
Chinaschilf mit Rhizomsperre pflanzen
Hobbygärtner halten mit Wurzelsperren ihre Pflanzen im Zaum. Auch für Chinaschilf ist eine gute Möglichkeit. So können Gärtner die Gräser auch schön arrangieren.
Chinaschilf mit Rhizomsperre pflanzen
Sanierungsstau im Heizungskeller - Gründe für den Austausch
Warum etwas wegwerfen, was noch gut funktioniert? In der Regel tauschen Hausbesitzer nur kaputte Heizungen aus. Politik, Wirtschaft sowie Energie- und Klimaexperten …
Sanierungsstau im Heizungskeller - Gründe für den Austausch
Putzlappen und Spülschwämme nicht in der Mikrowelle reinigen
Putzhilfen wie Lappen und Schwämme will man nicht ständig neu kaufen. Für einen längeren Gebrauch kann eine gründliche Reinigung sorgen. Von einer Behandlung in der …
Putzlappen und Spülschwämme nicht in der Mikrowelle reinigen

Kommentare