+
Mit Tennisbällen kann man nicht nur spielen, sondern auch ganz einfach heimwerken. Foto: Friso Gentsch/dpa

Cleverer Tipp

Halbierter Tennisball wird zum Staubauffänger

Wer kennt es nicht: Man will ein Loch in die Wohnzimmerdecke bohren und staubt sich dabei ein. Doch dagegen gibt es einen simplen, aber effektiven Trick.

Köln (dpa/tmn) - Wer über Kopf die Bohrmaschine ansetzen muss, kann mit einem Trick den beim Bohren entstehenden Staub auffangen: Einen alten Tennisball mit einem scharfen Messer halbieren, raten die Experten der DIY Academy in Köln.

Die Hälfte wird als Auffangbehälter genutzt und verhindert, dass das Bohrmehl dem Heimwerker ins Gesicht rieselt. Einmal im Werkzeugkasten, hat man den halben Ball immer griffbereit. Alternativ eignen sich Haushaltsgegenstände wie leere Joghurtbecher, Kaffeefilter oder Briefumschläge dafür.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haushaltstipps: Alle nützlichen Tricks für den Alltag in einem Ratgeber
Ob putzen oder waschen: Wir bieten Ihnen nützliche Tipps und Tricks, um Ihren Haushalt ganz leicht zu organisieren.
Haushaltstipps: Alle nützlichen Tricks für den Alltag in einem Ratgeber
Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
Ob Edelstahl- oder Holzbesteck: Das Geschirr will immer sauber sein, wenn Gäste im Anmarsch sind. Mit diesen Tipps sind Ihre Gabeln und Messer stets vorzeigbar.
Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
Die ersten Smart Meter lassen auf sich warten
Intelligente Messsysteme sollten bei Gewerbe und Haushalten mit großem Stromverbrauch seit Beginn dieses Jahres nach und nach die alten Stromzähler ersetzen. Doch die …
Die ersten Smart Meter lassen auf sich warten
Ranking: Das sind die besten Städte für Familien
Beim Thema Familienfreundlichkeit sieht es nicht in jeder Stadt gleich aus. Welche sind in Deutschland besonders für Familien geeignet - welche weltweit?
Ranking: Das sind die besten Städte für Familien

Kommentare