+
Handwerker können Bauherren eine Skonto-Zahlung anbieten. Die Rechnung muss dafür frühzeitig beglichen werden. Foto: Christian Charisius

Handwerker kann Skonto auf frühzeitige Zahlung einräumen

Für Bauherren können sich Handwerkerkosten schnell zu hohe Summen anhäufen. Wer etwas Geld sparen möchte, kann mit der beauftragten Firma eine Skonto-Vereinbarung treffen. Entscheidend dabei ist der Zeitpunkt der Bezahlung.

Berlin (dpa/tmn) - Begleicht der Bauherr seine Rechnung frühzeitig, kann er vom Bauunternehmen Skonto erhalten. Er muss dabei weniger bezahlen, wenn er innerhalb einer vereinbarten Skonto-Frist die Rechnung begleicht, statt zu warten, bis die Zahlung eigentlich fällig wird.

Bis zu fünf Prozent Skonto räumen Handwerksfirmen in der Regel ein - aber immer nur nach Vereinbarung, erklärt der Verband Privater Bauherren in Berlin. Er rät Bauherren, sich bei den Handwerkern ausdrücklich danach zu erkundigen. Dann sollte auch genau festgelegt werden, wie hoch der Rabatt ist, bei welchen Zahlungen Skonto möglich ist und innerhalb welcher Fristen man bezahlen muss.

Wichtig ist: Entscheidend für Skonto ist nicht der Zeitpunkt der Zahlung, sondern der Zahlungseingang auf dem Konto der Firma, wenn nichts anderes vereinbart ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So reinigen Sie Ihre Waschmaschine von fiesen Rückständen
Ihre Wäsche müffelt, obwohl Sie bereits auf höchster Stufe gewaschen haben? Dann wird es Zeit, die Waschmaschine zu säubern. So machen Sie es richtig.
So reinigen Sie Ihre Waschmaschine von fiesen Rückständen
Ganz ohne Chemie: Mit diesem Trick wird der Abfluss wieder frei
Wenn der Rohrreiniger nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielt, kann ein simples Hausmittel beim Abfluss von Dusche, Wanne oder Spülbecken helfen.
Ganz ohne Chemie: Mit diesem Trick wird der Abfluss wieder frei
So beseitigen Sie muffigen Geruch aus Ihrem Kleiderschrank
Wenn der Kleiderschrank auf einmal muffig riecht, ist es höchste Zeit zu handeln: So bekommen Sie unschöne Gerüche aus Schränken und Kommoden.
So beseitigen Sie muffigen Geruch aus Ihrem Kleiderschrank
Was darf in die Biotonne?
Seit 2015 sind Biomülltonnen in Deutschland Pflicht. Organischer Abfall wird für Biogas oder als Dünger verwertet. Doch was darf eigentlich in die braune Tonne?
Was darf in die Biotonne?

Kommentare