+

Neues vom Neubau 

Harfe Mitte: neues Wohnen in Neuaubing 

In München, zwischen Aubing und Freiham, entsteht derzeit das Stadtquartier „Gleisharfe“.

Dieses neue Wohnviertel bietet eine ausbalancierte Mischung aus stadtnahem Wohnen, vielen Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten sowie einer sehr guten Verkehrsanbindung an die Münchner City. 

Im Herzen dieses Quartiers baut die DEMOS eine moderne, attraktive Wohnanlage mit 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen, die alle über eine Dachterrasse, Loggia oder Privatgarten verfügen. 

Die Ausstattung: bodentiefe Fenster, Fußbodenheizung, moderne Bäder, Video-Gegensprechanlage.

Weitere Infos auf www.demos.de sowie im Büro auf dem Parkplatz des ESV Neuaubing in der Centa-Hafenbrädl-Straße.

Öffnungszeiten 

Di.und Do. 17.30 - 19.30 Uhr 

Sa. und So. 14 bis 17 Uhr 

oder nach tel. Vereinbarung 

Zenker & Günsch Immobilien 

Tel.: 08131 / 45 45 28 

Ralf Schülzke Tel. 089 / 231 73 – 375 mobil: 0151 – 148 44 148 

Andreas Gruber Tel.: 089 / 231 73 - 374 mobil: 0160 – 88 49 118

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So werden Sie Moos los: Vertikutierer im Test
Wer in seinem Garten mit Moos und Unkraut zu kämpfen hat, sollte seinen Rasen im Frühjahr vertikutieren. Dadurch wird Moos und Rasenfilz entfernt und der Boden gelüftet, …
So werden Sie Moos los: Vertikutierer im Test
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Erste Energieausweise laufen aus
Der Energieausweis gibt Auskunft über den Energieverbrauch eines Gebäudes. Mittlerweile ist er für viele Immobilien-Besitzer Pflicht. Was einige von ihnen beachten …
Erste Energieausweise laufen aus
Ikea ruft Gaskochfeld zurück
Ikea bittet Käufer des Gaskochfelds Eldslaga, das Gerät zurückzubringen. Grund: Ein falsches Gasventil sorgt für zu hohe Emissionswerte. Der Möbelhändler bietet eine …
Ikea ruft Gaskochfeld zurück

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.