+
Mehr davon im Garten? Einen schönen Hartriegel kann der Hobbygärtner selbst vermehren, indem er im Februar Steckhölzer erntet. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Gehölze für den Garten

Hartriegel und Sommerflieder im Februar vermehren

Forsythie und Sommerflieder muss man nicht in der Gärtnerei kaufen. Wer will, kann die Gehölze ganz einfach selbst vermehren. Garten-Experten verraten, wie es geht.

Offenbach (dpa/tmn) - Gleich einige schöne Gehölze aus dem Garten lassen sich im Februar vermehren. So können von Ranunkelstrauch (Kerrie), Hartriegel (Cornus), Forsythie und Sommerflieder (Buddleja) Steckhölzer gewonnen werden.

Die Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten" (Ausgabe Februar) raten, kräftige einjährige Triebe dafür abzuschneiden und sie auf 15 bis 20 Zentimeter Länge einzukürzen. Das obere Ende wird gerade und das untere schräg angeschnitten, so dass man weiß, wie herum der Trieb in die Erde muss.

Wichtig: An den beiden Enden des Triebs sollten jeweils eine Knospe oder ein Knospenpaar sitzen. Die Steckhölzer kommen nun so tief in das leere Beet, so dass noch etwa zwei Fingerbreit aus dem Boden ragen. In gut einem Jahr haben sich Wurzeln gebildet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wenn Eigentümer einen gemeinsamen Grillplatz planen
Ein geimeinsamer Grillplatz kann eine Eigentums-Wohnanlage aufwerten. Daher handelt es sich meist um eine Modernisierung. Müssen alle Miteigentümer zustimmen? Und wie …
Wenn Eigentümer einen gemeinsamen Grillplatz planen
"Du geile Alte": Münchner Single schreibt frustrierten Zettel an liebestolle Nachbarn
Es ist nicht immer leicht, das Zusammenleben mit den Nachbarn - gerade wenn diese lautstark das eigene Liebesglück feiern. Ein Anwohner schrieb deshalb einen Zettel an …
"Du geile Alte": Münchner Single schreibt frustrierten Zettel an liebestolle Nachbarn
Beim Hausbau an Schutz gegen Blitze und Überspannung denken
Ein Haus muss vor Blitzen und Überspannung geschützt werden. Ab wann und wie können Bauherren das tun? Lässt sich auch ein Altbau nachrüsten?
Beim Hausbau an Schutz gegen Blitze und Überspannung denken
Betreuungsverfügung hilft in schwierigen Zeiten
In einer Betreuungsverfügung kann jeder Wünsche und Vorstellungen für den Fall festhalten, dass er keine Entscheidungen für sich treffen kann. Wer will, kann auch den …
Betreuungsverfügung hilft in schwierigen Zeiten

Kommentare