+
Der Kläger wirft dem Angeklagten vor, ihn beim Verkauf seines Hauses im oberbayerischen Zangberg (Landkreis Mühldorf am Inn) nicht über den Katzenurin-Gestank informiert zu haben.

Rechtsstreit

Haus mit Katzenurin verseucht: Einigung

München - Die Katze hatte epileptische Anfälle: Im Rechtsstreit um das mit Katzenurin verseuchte Haus muss der Verkäufer 30.000 Euro Schadenersatz zahlen. 

Im Rechtsstreit um ein mit Katzenurin verseuchtes Haus haben sich die Streitparteien am Mittwoch vor dem Oberlandesgericht München auf einen Vergleich geeinigt. Nachdem die Käufer des Hauses im oberbayerischen Zangberg (Landkreis Mühldorf am Inn) in ihr neues Heim eingezogen waren, stieg ihnen ein beißender Geruch in die Nase: Katzenurin. 

Sachverständige bestätigen „Schaden“

Zwei Sachverständige bestätigten, dass das Haus massiv mit Katzenurin verseucht sei. Deshalb wollten die Kläger von den Verkäufern Schadenersatz in Höhe von mindestens 45.000 Euro, um die Schäden beseitigen zu können.

In erster Instanz vor dem Landgericht Traunstein waren die Kläger gescheitert. Sie hätten das Anwesen mehrfach besichtigt, und die Verkäufer hätten ihnen nichts arglistig verschwiegen. 

Vor dem Oberlandesgericht drehte sich der Fall nun: Der Vorsitzende Richter sprach schon von „ein bisschen Arglist“, weil es eine epileptische Katze gegeben habe, die den Urin oft nicht halten konnte. Am Ende verglichen sich die Parteien auf 30.000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das sind die verrücktesten Weihnachtsdekos des Jahres
Wenn es an Zeit, Lust oder dem passenden Weihnachtsschmuck mangelt, werden manche Menschen richtig kreativ - und zaubern die verrücktesten Dekorationen.
Das sind die verrücktesten Weihnachtsdekos des Jahres
Brennholz: Eiche muss bis zu drei Jahre lagern
Wer frisches Brennholz kauft, sollte auf die Holzsorte achten. Sie ist entscheidend für die Dauer der Lagerung. Denn einige Sorten benötigen mehr Zeit zum Trocknen als …
Brennholz: Eiche muss bis zu drei Jahre lagern
Weiße Farbe schützt Baumstämme vor Temperaturschwankung
Mancher hat sich vielleicht schon mal gefragt, warum im Winter einige Baumstämme weiß angestrichen sind. Schön sieht es ja nicht gerade aus. Welchen Nutzen das Weißen …
Weiße Farbe schützt Baumstämme vor Temperaturschwankung
Hermes-Boten erwischt: So gehen sie mit Paketen um
In der Nähe eines Hermes-Paketshops in Berlin-Hohenschönhausen filmte eine Anwohnerin ärgerliche Szenen: Sie zeigen, wie die Boten mit den Paketen umgehen.
Hermes-Boten erwischt: So gehen sie mit Paketen um

Kommentare