Eigentümer ziehen vor Gericht

Haus- und Grundbesitzer klagen gegen Mietpreisbremse

  • schließen

München - Wenn es nach dem Haus- und Grundbesitzverein ginge, dann würde die Mietpreisbremse sofort wieder abgeschafft werden. Dafür ziehen die Eigentümer nun sogar vor Gericht.

Der Haus- und Grundbesitzerverein geht juristisch gegen die Mietpreisbremse in München vor. Im Februar hat der Verband Popularklage vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof erhoben. Der Verein vermisst Kriterien, für welchen Geltungsbereich die Mietpreisbremse festgelegt ist.

Der Haus- und Grundbesitzerverein vertritt die Interessen von mehr als 30 000 Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümern in München und Umgebung. Ihnen gehören rund 420 000 Wohnungen. Die Einführung der Mietpreisbremse im August 2015 in München schmeckte den Eigentümern naturgemäß nicht, denn seitdem unterliegen Mieterhöhungen bei Neuvermietungen genauen Vorgaben. So darf der Mietzins in angespannten Märkten maximal zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Für viele Vermieter stellt die Mietpreisbremse einen unbotmäßigen Eingriff in das bisher gültige Geschäftsmodell dar, wonach die Nachfrage das Angebot regelt und umgekehrt.

Das Gericht hat laut Münchner Merkur die Klage angenommen. Die Staatsregierung, die die Mieterschutzverordnung erlassen hat, muss nun bis 13. April darauf reagieren.

Unmittelbar nach Einführung war allerdings kritisiert worden, dass zu viele Ausnahmen bei der Mietpreisbremse möglich wären.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IMM Cologne: Sideboard ersetzt immer öfter den Schrank
Die Gestaltung von Wohnzimmermöbeln unterliegt wechselnden Trends. Warum der gute alte Schrank mittlerweile nicht mehr angesagt ist, zeigt die Internationale Möbelmesse …
IMM Cologne: Sideboard ersetzt immer öfter den Schrank
Fan trauert um Cranberries-Sängerin - Nachbar ist genervt
Der Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O´Riordan machte einen Berliner Fan schwer zu schaffen. Zu schwer - wie ein Nachbarn fand.
Fan trauert um Cranberries-Sängerin - Nachbar ist genervt
Fünfjährige muss ihrer Mutter Miete zahlen - Tausende finden das gut
Eine Fünfjährige muss ihrer Mutter Miete zahlen - um zu verstehen, wie die Welt draußen funktioniert. Mehr als 200.000 Menschen halten das für eine gute Idee.
Fünfjährige muss ihrer Mutter Miete zahlen - Tausende finden das gut
Diese zehn Dinge machen Sie krank, wenn Sie sie nicht reinigen
Haushaltsgegenstände sind nicht nur nützlich, sondern auch gefährlich - gerade im Winter, wenn sich Viren und Bakterien auf nahezu jeder Oberfläche tummeln.
Diese zehn Dinge machen Sie krank, wenn Sie sie nicht reinigen

Kommentare