Bei einer britischen Immobilienanzeige war das Scheitern schon vorprogrammiert (Symbolbild).
+
Bei einer britischen Immobilienanzeige war das Scheitern schon vorprogrammiert (Symbolbild).

Ob es Interessenten gibt?

"Unzugänglich", "renovierungsbedürftig": Bei dieser Immobilienanzeige ist das Scheitern vorprogrammiert

Dieses Immobilieninserat ist wahrlich ungewöhnlich. Schon in der Anzeige wird auf ein großes Manko hingewiesen - und dieses hat es in sich.

Wenn ein Haus spottbillig auf den Markt kommt, schrillen bei den meisten schon die Alarmglocken. Irgendwas muss hier doch faul sein, denken sich viele. Bei diesem Immobilieninserat besteht dieser Verdacht nicht zu unrecht. Schon in der Anzeige wird auf ein großes Problem mit dem Haus hingewiesen - und die dazugehörigen Bilder setzen dem die Krone auf.

Bei dieser Immobilie gibt es gleich mehrere Baustellen

Auf verschiedenen britischen Immobilienportalen ist eine Doppelhaushälfte in Birmingham gelistet, die für schlappe 50.000 Pfund (rund 58.000 Euro) verkauft werden soll. In der Anzeige wird aber sogleich darauf hingewiesen, dass es keine Besichtigungen im Inneren des Hauses geben wird. Das Online-Portal Mirror zeigt zudem Bilder, die auf den Immobilienportalen veröffentlicht wurden - darauf sind die völlig zugemüllten Räume des Hauses zu sehen. Ganze Berge von Sperrmüll und Plastik türmen sich dort.

Diese Bilder sind jedoch mittlerweile wieder aus den Portalen verschwunden. Aus gutem Grund wohl: Am 3. April sollte das Haus eigentlich versteigert werden - es ließ sich aber offenbar kein Käufer finden.

Auch interessant: Mann ist noch nicht ganz ausgezogen - da tauscht Vermieter das Schloss aus.

Da hilft wohl auch die gute Lage nichts, auf die hingewiesen wird: Die Doppelhaushälfte befindet sich in der Nähe der Autobahn, mit guter öffentlicher Anbindung ans Stadtzentrum, dem Krankenhaus und mehrerer Schulen. Im Gegensatz dazu stehen jedoch die Hinweise, dass das Haus "einer Renovierung bedarf" und es nur "mit allem, was sich darin befindet, verkauft wird". Zudem sei noch kein Energieausweis vorhanden, da die Immobilie unzugänglich sei.

Lesen Sie auch: Dieses Haus ist für einen Spottpreis zu haben. Wo ist der Haken?

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

Auch interessant

Kommentare