+
Das Laub auf den Wegen vor seinem Haus muss ein Eigentümer entfernen, um Ausrutschgefahren zu bannen.

Sichere Wege

Hauseigentümer müssen Herbstlaub auf Bürgersteig beseitigen

Wer ein Haus besitzt, hat viele Freiheiten - Eigentümer müssen sich jedoch auch um viele Angelegenheiten selbst kümmern. Dazu gehört auch die Sicherheit vor dem Grundstück. Besonders im Herbst sollten einige Richtlinien beachtet werden.

Oft sind Hausbesitzer auch für die Sicherheit auf den Wegen vor ihrem Grundstück verantwortlich. Das heißt, sie müssen zum Beispiel nasses Laub entfernen, auf dem Spaziergänger ausrutschen und sich verletzten könnten. Darauf weist die Verbraucherzentrale Bremen hin. Andernfalls drohen Anliegern unter Umständen Schadenersatzforderungen.

Ob und wie viel Fläche der öffentlichen Fußwege Hausbesitzer um ihr Grundstück herum im Blick haben müssen, regeln zum Beispiel Landesstraßengesetze. Wie oft das Laub entfernt werden muss, ist hingegen nicht genau geregelt. Die Verbraucherschützer verweisen auf ein Urteil des Landgerichtes Coburg (Az: 14 0742/07), wonach es nicht notwendig und zumutbar ist, den ganzen Tag über zu fegen. Aber viel genutzte Wege müssten häufiger gereinigt werden als selten benutzte Flächen.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Viele machen es Pi mal Daumen - und dann noch ein bisschen Wasser obendrauf. Doch das könnte beim Blumengießen schon zu viel sein. Staunässe droht und die mögen …
Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Teetrinker ärgern sich über die braunen Ränder am Porzellan. Besonders kleine Kratzer und abgeplatzte Stellen werden besonders schnell dunkel. Dagegen hilft nur schnell …
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Sonnenauge verlängert den Sommer
Die trüben Herbsttage kommen, ob man will oder nicht. Abfinden muss man sich mit dem Grau nicht. Für leuchtende Strahlen kann das Sonnenauge sorgen - sowohl im Garten …
Sonnenauge verlängert den Sommer
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen
Seine Zeit naht: Der Grünkohl ist wieder da. Er gilt als Spezialität des Nordens. Doch wenn das Klima stimmt, lässt sich der Winterkohl auch in weiteren Regionen …
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen

Kommentare