+
Licht inszeniert nicht nur Stimmungen, sondern wird selbst zum Design-Highlight.

Hier Tickets gewinnen!

Heim+Handwerk 2015: Erleuchtung garantiert

Auf der Heim+Handwerk 2015 präsentieren Aussteller vom 25. bis 29. November noch nie gesehene Interior Lighting Designs aus Stein und Gewebe mit 3D-Effekt.

Einige der interessantesten Ausstattungs- und Einrichtungslösungen zeigt PLANwerk in Halle A2 in atmosphärisch wie funktional optimal beleuchteten Wohnbeispielen. Der Trend zu natürlichen Materialien bei Ausstattung und Einrichtung findet sich auch im Design von Lichtobjekten wieder. So überraschen Lichtobjekte aus durch- und hinterleuchtetem Marmor. Im Bad wirkt eine hinterleuchtete Carrara-Platte wie Kunst und fungiert als Heizung. Modernste LED-Technik macht es möglich – wie auch beim Tresen-Tisch aus transluzenten Marmorplatten mit herauswachsendem Olivenbaum. Zu sehen im Essbereich von PLANwerk in Halle A2 der Heim+Handwerk vom 25. bis 29. November 2015. Die Serie nennt sich „Stone & Light“, ist reich an kreativen Ausstattungs- und Einrichtungs-Lösungen, die in Zusammenarbeit von Advanced Pixel Shuttle, Marmorwerk Stumm und Barthelme LED Solutions entstanden sind. Neben Marmor dominiert hinterleuchteter Onyx, zu sehen unter anderem als Waschtisch und als stehende Lichtsäule. Ebenso faszinierend sind die Licht-Gewebe-Lösungen der Firma Ettlin Lichtstrukturen: in Verbundglas einlaminiertes Gewebe, das als 'AmbiLoom' Wand-Element nach Maß zugeschnitten werden kann. Bei einer Einbautiefe von 3 Zentimetern entsteht durch die Wechselwirkung von Licht und Gewebe eine optische Tiefe von 30 Zentimetern. Ein 3D-Effekt, der in mehreren Farbvarianten den Blick fesselt, bei PLANwerk zu sehen als Küchenrückwand und Lichtdecke im Bad. Ebenso innovativ ist das 'ETTLINlux' Magic Gewebe das sich frei formen und drapieren lässt. Es kann zur großflächigen Dekoration von Wänden, Decken und Fassaden eingesetzt werden, eignet sich jedoch besonders zur Herstellung von Formkörpern jeder Art. Hier wurden Material-Lösungen geschaffen, die zu neuen Produktdesigns inspirieren. Eine Inspiration, der die Innenarchitektur-Studenten der Hochschule Coburg im Workshop „Licht Raum Objekt – Experimente mit LED“ nachgegangen sind – ihre Prototypen sind ausgestellt.

Räume atmosphärisch gestalten und inszenieren

Neben den faszinierenden Möglichkeiten des Interior Lighting Designs durch neue Materialien, Ausstattungs- und Einrichtungsobjekte steht das Thema „gutes und schlechtes Licht“ im Raum. So veranschaulicht eine Informationswand Basiswissen zu gängigen Leuchtmitteln. Fünf Wohnbeispiele – Schlafen, Baden, Wohnen, Eintreten, Essen und Kochen – zeigen, wie sich Räume atmosphärisch und funktional mit Licht gestalten und inszenieren lassen – eine Zusammenarbeit der Aussteller der Heim+Handwerk mit den Coburger Studenten. „Licht trägt wesentlich zum Wohngefühl bei“, erläutert Frau Verena Fritsch, Dozentin im Studiengang Innenarchitektur. „Die Gestaltung mit Licht ist immer auch die Gestaltung mit Dunkelheit bzw. Schatten.“

Lichtdesign in der Küche von ETTLINLux.

Die richtige Lichtart, -intensität, -richtung und -farbe sei entscheidend, um eine gute Atmosphäre zu erzeugen und Räumen, Materialien wie Objekten gerecht zu werden. Schlechtes Lichtdesign fällt immer auf, gutes wird im besten Falle bemerkt. Blendet Licht oder sind zum Beispiel die Farbwiedergabewerte der Garderobenbeleuchtung schlecht, lässt sich die blaue Jacke nicht von der schwarzen unterscheiden. Im Wohnbereich stellt sich wiederum die Frage, wie viele und welche Lichtquellen eingesetzt werden sollen, damit sie unterschiedlichsten Bedürfnissen gerecht werden. Schließlich brauchen wir zum Fernsehen anderes Licht als zum Lesen, für Romantik eine gedämpftere Stimmung als zum Putzen. Am Spiegel im Bad wiederum sollte das Licht von vorn und nicht nur von oben kommen, damit keine Schatten ins Gesicht fallen. Im Küchen- und Essbereich sollten Lichtelemente gewählt werden, die eine einladende Stimmung verbreiten und Lebensmittel appetitlich aussehen lassen. Verschiedene Wohnsituationen zeigen erhellende Gestaltungsbeispiele und die Innenarchitektur-Studenten geben zu allen Fragen gerne Auskunft. Wer möchte, kann sich mit dem eigenen Wohnungsgrundriss fachkundig beraten lassen. Bei der Beratung wird immer auch die Tageslichtsituation in der Wohnung mitberücksichtigt.

Wo sollten natürliche Lichtquellen durch künstliche unterstützt werden? Wie verändern sich die Lichtbedürfnisse im Tagesverlauf?

Termine für die kostenfreie Beratung können online vereinbart werden.

Impressionen der Heim+Handwerk

Informationen zur Messe

Die Heim+Handwerk ist täglich von 9.30 bis 19 Uhr geöffnet. Vergünstigte Eintrittskarten sind im Internet zum Preis von 13 Euro erhältlich. Mit dem Ticket kann auch die parallel stattfindende FOOD & LIFE, der Treffpunkt für Genießer besucht werden. Besucher aus dem Umland gelangen bequem mit dem Heim+Handwerk-Express zur Messe. Als exklusiver Buspartner bietet Geldhauser Tagesfahrten zum Kombipreis von 16 Euro an. Besucher, die mit der BOB oder dem Meridian anreisen, erhalten an der Tageskasse gegen Vorlage des Fahrscheins eine vergünstigte Eintrittskarte zum Preis von 7,50 Euro.

Weitere Informationen, Tickets und Anreisemöglichkeiten gibt es im Internet unter www.heim-handwerk.de/besucher und auf Facebook.

Alle wichtigen Informationen, der Ausstellerkatalog und die Hallenpläne sind auch über Heim+Handwerk-App verfügbar.

Mitmachen lohnt sich: Jetzt Tickets gewinnen!

Sie wollen die Heim+Handwerk 2015 auf keinen Fall verpassen? Dann nehmen Sie einfach an unserem Gewinnspiel teil und mit etwas Glück gehören Sie zu den glücklichen Gewinnern. Verlost werden bis 23. November 2015 um 10 Uhr 10x2 Tagestickets. Ein Tagesticket hat einen Wert von 13,00 €. Und so geht's: Einfach das Formular ausfüllen und absenden. Sie werden benachrichtigt, wenn Sie gewonnen haben. Die Karten können dann im Pressehaus in der Paul-Heyse-Straße 2-4 abgeholt werden. Viel Glück!

Das Gewinnspiel ist leider beendet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt
Bei dem Preis dieses Hauses müssen vielleicht sogar Superreiche schlucken: Die Villa "Les Cèdres" ist die Teuerste auf der Welt - doch was macht sie so wertvoll?
Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt
So ordnen Sie Ihren Kleiderschrank richtig
Mehr Platz für neue Klamotten muss her? Wir verraten die besten Tricks, wie im Kleiderschrank wieder mehr Platz und alles ordentlich ist.
So ordnen Sie Ihren Kleiderschrank richtig
Doppelt aufpassen: Fallstricke im Vertrag beim Hauskauf
Der Kaufvertrag für eine Immobilie birgt einige Fallstricke. Weil in den meisten Fällen Grundstückskauf und Hausbau in einem Dokument vereinbart werden, müssen Käufer …
Doppelt aufpassen: Fallstricke im Vertrag beim Hauskauf
Wie entferne ich üblen Geruch aus meiner Spülmaschine?
Geschirrspüler erleichtern den Alltag, doch ab und an beginnen sie, unangenehme Gerüche zu entwickeln. Doch diese bekommen Sie mit ein paar Tricks ganz einfach los.
Wie entferne ich üblen Geruch aus meiner Spülmaschine?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.