+
Ein Vierkantschlüssel öffnet das Ventil zum Entlüften des Heizkörpers. Foto: Andrea Warnecke

Kosten sparen

Heizkörper regelmäßig entlüften

Mit der Energie sollte man nicht verschwenderisch umgehen. Ansonsten steigen die Kosten. Um sie zu senken, reicht manchmal ein Handgriff am Heizkörper aus.

Berlin (dpa/tmn) - Die meisten tun es einmal zum Beginn der Heizperiode, doch man sollte die Heizkörper regelmäßig entlüften. Dazu rät die Initiative Wärme+ in Berlin. Nötig sei das spätestens, wenn man das Wasser gluckert oder die Wärme sich am Heizkörper nicht gleichmäßig verteilt.

Um die Luft aus den Heizkörpern zu lassen, wird mit einem Vierkantschlüssel oder einer Zange das Entlüftungsventil am Heizkörper geöffnet. Meist befindet es sich an der Seite, wie die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online in Berlin erläutert. Das Ventil so lange offen lassen, bis statt Luft Wasser entweicht. Die Flüssigkeit mit der Schüssel auffangen. Dann das Ventil wieder schließen und den Wassermangel im Heizsystem wieder ausgleichen, falls das nötig ist. Die Druckanzeige befindet sich am Kessel, also meist im Keller.

co2online-Tipps zum Senken der Heizkosten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schön gehört? Diese Tipps retten Ihr Bügeleisen vor Brandflecken
Über die Jahre wird jedes Bügeleisen ziemlich in Mitleidenschaft gezogen - da ist die Sohle eher schwarz als glänzend. Diese Tipps lässt Ihr Gerät wie neu aussehen.
Schön gehört? Diese Tipps retten Ihr Bügeleisen vor Brandflecken
Warum Sie Ihre Handtücher schon immer falsch gewaschen haben
Handtücher zu waschen, kann doch nicht so schwer sein, oder? Und trotzdem begehen viele die immer gleichen Fehler - wir erklären Ihnen, welche das sind.
Warum Sie Ihre Handtücher schon immer falsch gewaschen haben
Von Schmuck bis Besteck: So reinigen Sie angelaufenes Silber richtig
Echtes Silber ist ein wahrer Hingucker - aber anfälliger für Einflüsse aus der Umwelt. Wir zeigen Ihnen, dank welcher Hausmittel Ihr angelaufenes Silber wieder glänzt.
Von Schmuck bis Besteck: So reinigen Sie angelaufenes Silber richtig
Bei diesen Hausmitteln haben Maden in der Mülltonne keine Chance
Oft mutiert die Mülltonne im Sommer zur Brutstätte von Maden – aber es muss nicht so weit kommen. Mit diesen Hausmitteln beugen Sie vor und bekämpfen die Plagegeister.
Bei diesen Hausmitteln haben Maden in der Mülltonne keine Chance

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.