+
Rasenfeinde wie der Gefurchte Dickmaulrüssler können mit Fadenwürmern ganz einfach bekämpft werden. Dazu muss der Rasen aber feucht sein. Foto: Andrea Warnecke

Hilfe durch Fadenwürmer: Gartenschädlinge bekämpfen

Schädlinge mit Schädlingen bekämpfen? Das klappt, zumindest mit parasitären Fadenwürmern. Dafür muss der Gartenboden allerdings vorbereitet sein, rät der Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Bonn (dpa) - Schädlinge im Garten wie der Gefurchte Dickmaulrüssler lassen sich mit parasitären Fadenwürmern bekämpfen. Der Gartenboden muss während und nach der Ausbringung dieser sogenannten Nematoden allerdings ausreichend feucht sein, erklärt der Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer NRW.

Nur dann können sich die Nematoden im Boden fortbewegen und zu den überwinternden Larven des Dickmaulrüssels - eines Käfers - gelangen.Die Larven des Käfers fressen Wurzeln an und verursachen dadurch teils erhebliche Schäden: Betroffene Pflanzen welken zunächst und sterben später ab. Wer dies verhindern will, kann die Nematoden ins Gießwasser geben und auf die betroffene Fläche ausbringen. Geeignete Zeiträume dafür sind August und September sowie April und Mai.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gericht: Blickdichter Zaun ist nicht zwingend verunstaltend
Sie mögen Ihren Nachbarn nicht? Stellen Sie doch einen blickdichten Zaun auf. Auch wenn ein solcher Zaun nicht unbedingt jedermanns Geschmack trifft - ein Verstoß gegen …
Gericht: Blickdichter Zaun ist nicht zwingend verunstaltend
Dieser Zettel entlarvt ekliges Verhalten eines Nachbarn
Eine verwahrloste Matratze im Hausflur brachte einen selbsternannten "Matratzenliebhaber" auf die Palme - in einem Aushang geht er nun auf seinen Nachbarn los.
Dieser Zettel entlarvt ekliges Verhalten eines Nachbarn
Pinsel am Farbtopf mit Hilfe von gespanntem Band abstreichen
Beim Malern tropft oft etwas Farbe daneben. Wer nicht aufpasst, verteilt die Kleckse schnell im ganzen Raum. Mit einem simplen Trick und wenig Material lässt sich dieses …
Pinsel am Farbtopf mit Hilfe von gespanntem Band abstreichen
Chinaschilf mit Rhizomsperre pflanzen
Hobbygärtner halten mit Wurzelsperren ihre Pflanzen im Zaum. Auch für Chinaschilf ist eine gute Möglichkeit. So können Gärtner die Gräser auch schön arrangieren.
Chinaschilf mit Rhizomsperre pflanzen

Kommentare