+
Bis zu 50 Prozent mehr Trinkwasser fließt bei Temperaturen um 30 Grad aus den Wasserhähnen.

Hitzehoch "Annelie"

Hitze lässt Wasserverbrauch in die Höhe schnellen

Die Hitze lässt den Wasserverbrauch in Deutschland in die Höhe schießen - es wird mehr geduscht und im Garten mehr gewässert als sonst.

Bis zu 50 Prozent mehr Trinkwasser fließe bei Temperaturen um 30 Grad aus den Wasserhähnen, sagte Marten Eger, Vorsitzender des Fachbereichs Wasserwirtschaft im Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE), der Deutschen Presse-Agentur. Einen Engpass gebe es aber nicht: „In Deutschland herrscht kein Wassermangel.“

Als einen Hauptgrund für den enormen Mehrverbrauch nennt Eger neben dem häufigeren Duschen die Jahreszeit: Frisch gesetzte und ausgesäte Pflanzen brauchten in der Wachstumszeit Wasser, und wenn Regen ausbleibe, werde in Gärten ausgiebig gewässert. Später im Jahr sei das anders: „Eine Woche Hitze im August hat nicht so viel Mehrverbrauch zur Folge.“

Im Schnitt verbrauchen die Menschen in den westlichen Bundesländern rund 120 Liter Trinkwasser täglich, im Osten sind es laut Eger nur 90 Liter pro Einwohner und Tag. Der Unterschied erkläre sich damit, dass nach der Wende im Osten viel Geld in die Erneuerung der maroden Netze geflossen sei, das bedeute weniger Wasserverlust auf dem Weg zum Verbraucher. In den Häusern seien viele Spararmaturen eingebaut worden, außerdem seien die Verbraucher im Osten „preissensibler“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es wird kalt: Wann müssen Vermieter die Heizung anstellen?
Manch einer friert jetzt schon in der Wohnung - und hat Pech, wenn er die Heizung aufdreht. Es bleibt kalt. Denn die Vermieter können sich nach der allgemeinen …
Es wird kalt: Wann müssen Vermieter die Heizung anstellen?
Darf ich im Mietshaus nach 22 Uhr eigentlich noch duschen?
Daran müssen sich alle Mieter halten: Zwischen 22.00 und 6:00 Uhr gilt die sogenannte Nachtruhe. Dennoch gibt es Situationen, in denen die Beschränkung nichtig wird.
Darf ich im Mietshaus nach 22 Uhr eigentlich noch duschen?
Mieterhöhung für 2500 Sozialwohnungen
Die Preiswelle bei den Mieten überflutet nicht nur den freien Markt, sondern schwappt nach und nach auch über die Sozialwohnungen. Kürzlich ging’s um Wohnungen der GBW, …
Mieterhöhung für 2500 Sozialwohnungen
Kartoffeln erst nach Absterben des Krautes ernten
Kartoffeln aus dem eigenen Garten - das ist für viele Hobbygärtner ein besonderer Genuss. Wer sie ernten will, muss auf die Entwicklung des Krauts achten. Denn daran …
Kartoffeln erst nach Absterben des Krautes ernten

Kommentare