+
Dieser Hinweis an die Ikea-Kunden ist leider nötig.

Hinweis auf der Ausstellungstoilette

Ikea, für wie dumm hältst du deine Kunden eigentlich?

Brunnthal - Ikea nimmt seinen Kunden gern das Denken ab. Überall hängen Zettel mit Hinweisen. Doch die Hinweise auf den Toiletten in Ikeas Badezimmer-Ausstellung lassen tief blicken.  

Ikea ist seinen Kunden gern behilflich. Auf Schildern, die an Malm, Kivik und Hemnes hängen, steht, in welchem Regalfach die Ware liegt. Diese Angabe notieren sich die Kunden mit dem Ikea-Bleistift-Stummel, den sie später wie eine Trophäe mit nach Hause nehmen werden. 

Die Hinweise auf den Toiletten in den Muster-Badezimmern im Ikea-Einrichtungshaus Brunnthal lassen allerdings tief blicken (Foto oben). Auf einer Plastikfolie steht gedruckt: Liebe Kunden, Toiletten findet ihr im Eingangsbereich und im Restaurant.

Für wie dumm hält Ikea seine Kunden eigentlich? Oder andere Frage: Welches Malheur muss passiert sein, dass dieses Schild auf der Klobrille angebracht werden musste? 

So kommentieren unsere User den Spruch auf der Austellungstoilette

Ein User schreibt salopp: "Was hat das denn mit 'dumm' zu tun? Es gibt nun mal Menschen, die nicht willens sind, sämtliche Synapsen im Hirn zu aktivieren, wenn sie eine Toilettenschüssel sehen. Da geht der Befehl 'Harndrang' halt mal 'ne Abkürzung und schon isses passiert." Eine Userin kommentiert: "Ich kenne Leute, die in Möbelhäusern arbeiten; und die haben mir schon mal erzählt, dass dort Leute in die Ausstellungsklos gek.... haben. Es gibt also genug dumme Leute." 

Und ein weiterer User schreibt: "Deswegen steht an Plastikobst 'Nicht für den Verzehr geeignet', deswegen steht an manchen Brücken 'Herunterspringen verboten' oder an schweren Baumaschinen 'Aufenthalt im Arbeitsbereich verboten' oder an Medikamenten 'Darf nicht in Kinderhände gelangen' ... Sollte alles selbstverständlich sein, ist es offensichtlich aber nicht."

Video: Mit dieser neuen Strategie will Ikea seine Kunden begeistern 

Ikea will weg von seinem Billig-Image. Deshalb setzt der schwedische Möbel-Riese auf Design-Kooperationen. Was hinter den Mega-Deals steckt, sehen Sie im Video.

Wir suchen Münchens wahren Mietspiegel

Mit Ihrer Hilfe wollen tz.de und Merkur.de herausfinden, wie teuer Wohnen in München wirklich ist. Alles, was es dazu braucht, sind ein paar anonyme Angaben. Helfen Sie hier mit, Münchens wahren Mietspiegel zu entwickeln.

Unsere besten Geschichten posten wir auch auf unseren Facebook-Seiten Merkur.de und tz München.

sah

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So reinigen Sie Ihre Waschmaschine von fiesen Rückständen
Ihre Wäsche müffelt, obwohl Sie bereits auf höchster Stufe gewaschen haben? Dann wird es Zeit, die Waschmaschine zu säubern. So machen Sie es richtig.
So reinigen Sie Ihre Waschmaschine von fiesen Rückständen
Ganz ohne Chemie: Mit diesem Trick wird der Abfluss wieder frei
Wenn der Rohrreiniger nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielt, kann ein simples Hausmittel beim Abfluss von Dusche, Wanne oder Spülbecken helfen.
Ganz ohne Chemie: Mit diesem Trick wird der Abfluss wieder frei
So beseitigen Sie muffigen Geruch aus Ihrem Kleiderschrank
Wenn der Kleiderschrank auf einmal muffig riecht, ist es höchste Zeit zu handeln: So bekommen Sie unschöne Gerüche aus Schränken und Kommoden.
So beseitigen Sie muffigen Geruch aus Ihrem Kleiderschrank
Was darf in die Biotonne?
Seit 2015 sind Biomülltonnen in Deutschland Pflicht. Organischer Abfall wird für Biogas oder als Dünger verwertet. Doch was darf eigentlich in die braune Tonne?
Was darf in die Biotonne?

Kommentare