+
Wer ein Haus oder eine Wohnung kaufen möchte, sollte die Immobilie zu verschiedenen Tageszeiten besichtigen. Foto: Andrea Warnecke

Tipps für Kaufinteressenten

Immobilie morgens und abends besichtigen

Ein Wohnungskauf sollte eine wohlüberlegte Entscheidung sein. Der Tüv Rheinland erklärt, worauf Kaufinteressierten achten sollten - bevor sie sich eine Immobilie sichern.

Köln (dpa/tmn) - Wer eine Immobilie kaufen möchte, sollte diese mehrfach zu unterschiedlichen Tageszeiten besichtigen. So kann man die Veränderungen in der Umgebung im Tagesverlauf wahrnehmen - etwa die Verkehrssituation und die Lärmbelästigung.

Der Tüv Rheinland rät Kaufinteressenten, die Immobilie einmal morgens und einmal abends zu besuchen. Außerdem ist es grundsätzlich ratsam, die Infrastruktur zu prüfen.

Interessenten sollten zum Beispiel auf Verkehrsanbindungen und Einkaufsmöglichkeiten achten, sowie auf Schulen und Ärzte in der Nähe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geniale Putz-Tricks: Damit wird echt alles sauber
Ventilator mit Kissenbezügen entstauben oder die Fusselrolle übers Fliegengitter rollen: Diese fünf Putz-Tricks sind genial und praktisch zugleich.
Geniale Putz-Tricks: Damit wird echt alles sauber
Haustiere in der Wohnung: Kennen Sie Ihre Rechte?
Viele Menschen halten Haustiere in der Wohnung. Doch nicht jeder Vermieter ist damit einverstanden. Hier lesen Sie, was erlaubt ist und was nicht.
Haustiere in der Wohnung: Kennen Sie Ihre Rechte?
Zaubernuss braucht viel Platz
Sie ist die Attraktion im Winter-Garten: Die Zaubernuss blüht ausgerechnet zur kältesten Zeit. Und nicht nur das, die Blüten duften auch. Wer diese Pflanze ebenfalls in …
Zaubernuss braucht viel Platz
IMM Cologne: Sideboard ersetzt immer öfter den Schrank
Die Gestaltung von Wohnzimmermöbeln unterliegt wechselnden Trends. Warum der gute alte Schrank mittlerweile nicht mehr angesagt ist, zeigt die Internationale Möbelmesse …
IMM Cologne: Sideboard ersetzt immer öfter den Schrank

Kommentare