+
Wenn der Kopf raucht, helfen Tipps von Experten.

Idee plus Geld

Was Sie vor dem Immobilienkauf wissen sollten

Selten hat man beim Wohnungskauf die Zeit oder das Geld ALLE Erfahrungen selbst zu machen. Halbwissen, Halbwahrheiten, überlieferte / veraltete Weisheiten und auch der gut gemeinte „freundschaftliche“ Rat können teuer werden.

Keine Frage, auch das Preisniveau ist besonders in München sehr hoch. Trotzdem muss die eigene Immobilie kein Traum bleiben – ob zur Eigennutzung oder als Anlage zur Vermietung. In den Seminaren am 12. und 14. Juli 2016 in München erfahren Sie alles zu Auswahlkriterien, Risiken und dem fairen Preis einer Immobilie. Weitere wichtige Fragen: Welches Objekt lohnt für einen Erwerb? Und vor allem: Welche (häufigen) Fehler sollten Sie in jedem Fall vermeiden?

Erst wissen - dann kaufen!

Um Risiken und teure Experimente zu vermeiden, ist fundiertes Wissen rund um den Immobilienkauf wichtig. Das Besondere: Ein Fachmann mit 25 Jahren Erfahrung gibt wertvolle Insider-Tipps und plaudert aus dem Nähkästchen. Und das unabhängig von Maklern, Banken oder sonstigen „Finanzhaien“. Gehen Sie auf Nummer sicher: Holen Sie sich Profi-Wissen, an das Sie sonst nicht leicht kommen, um beim Thema Immobilie die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Basiswissen 1: Risiken – Diese Risiken sollten Sie vor dem Immobilienkauf kennen!

Termin: 12.07.2016 um 19.00 Uhr 

Insider-Wissen rund um den Immobilienkauf. Ein Fachmann gibt wertvolle Tipps aus 22 Jahren Erfahrung preis. Nutzen Sie diese seltene Gelegenheit und erhalten Sie Informationen, an die Sie sonst nicht leicht kommen.

Inhalt:

  • 9 Kriterien zur Auswahl einer guten [Anlage-] Immobilie! 
  • Hochpreisregion München – wo geht´s hin? 
  • Fairer Preis: der korrekte Immobilienwert! 
  • Neubau, Altbau oder Sanierungsobjekt? So entscheiden Sie richtig! 
  • Fragen stellen erwünscht: bekommen Sie Ihre Fragen beantwortet!

Hier geht's zur Anmeldung

Basiswissen 2: Mit der Immobilie zum Vermögen - so geht's richtig! 

Termin: 14.07.2016 um 19.00 Uhr 

Das Seminar hilft Ihnen, zahlreiche Sachverhalte und Gesetzmäßigkeiten zum Thema Immobilien zu erkennen.

Inhalt:

  • Die 6 häufigtsen Fehler beim Kauf eine Anlage-Immobilie 
  • Die wahre Rendite einer vermieteten Immobilie 
  • Wo können Sie jetzt noch kaufen? 
  • Steht eine Immobilienblase bevor? 
  • Was ist DER wichtigste Punkt beim Immobilienkauf? 
  • Das “Magische Dreieck” als solide Entscheidungshilfe! 
  • Wenig Eigenkapital – ab wann können Sie starten?

Hier geht's zur Anmeldung

Weitere Infos

Veranstaltungsort der Seminare:
Sirius Business Park
Rupert-Mayer-Str. 44
Raum „Titan“
81379 München

Teilnahmegebühr pro Seminar: 20,00 € inkl. Snacks und Getränke

Wer sich in puncto Immobilienerwerb unabhängig und umfassend informieren will, sollte sich diesen Service der renommierten Wirtschaftskanzlei IDEE-plus-GELD nicht entgehen lassen. Das Seminar liefert eine ausgiebige Hilfestellung dafür, zahlreiche Sachverhalte und Gesetzmäßigkeiten zum Thema Immobilien zu erkennen.

Hier finden die Seminare statt:

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Trotz besserer Alternativen wie Halogenlampen oder Leuchtdioden werden Glühlampen noch häufig in deutschen Haushalten verwendet. Das zeigt eine Umfrage.
Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Wenn der Kürbis mehr als eine Tonne wiegt
Riesen-Tomaten, monströse Kürbisse und XXL-Zucchini halten seit einigen Jahren in immer mehr deutschen Gärten Einzug. Einer der Höhepunkte der Szene ist jedes Jahr in …
Wenn der Kürbis mehr als eine Tonne wiegt
Frau lebte auf nur acht Quadratmetern - für knapp 600 Euro
Nicht nur in deutschen Großstädten hat man Grund sich über Mietpreise zu beschweren: In New York bezahlte ein Frau umgerechnet 600 Euro für eine Mini-Wohnung.
Frau lebte auf nur acht Quadratmetern - für knapp 600 Euro
Von Tafeltrauben die Rutenspitzen entfernen
Große, pralle Tafeltrauben wollen Gärtner ernten. Dafür ist es wichtig, die Pflanzen zu verschneiden. Die Schere sollten sie noch diesen Monat ansetzen.
Von Tafeltrauben die Rutenspitzen entfernen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.