Die Stimme des Marktes 

Immobilienbesitzer und Sie bleiben für „immer“ dort wohnen?! 

2. Vorabinformation zur rechtzeitigen Anmeldung für einen kostenlosen Info-Abend am Donnerstag, 16. März um 19 Uhr.

Seien Sie gerne als unser Gast am 16. März 2017 im Hotel „The Westin Grand München“, Arabellastr. 6, München-Bogenhausen herzlich willkommen.

Lieben Sie Ihre Immobilie? Sie sind noch fit und rüstig? Möchten Sie bis zu Ihrem Lebensabend dort wohnen bleiben? (vorausgesetzt die Gesundheit spielt weiterhin mit). Bedauern Sie es ein wenig, dass Ihre Immobilie in den letzten Jahren außergewöhnlich stark im Wert gestiegen ist, Sie sich jedoch davon jetzt – wo Sie noch gesund und gut drauf sind – nicht „ein Stück abschneiden“ können? – Die Schiffsreise, die Weltreise, den Golfurlaub – den Sie Ihrer Liebsten schon längst versprochen haben. Was hat Ihre Immobilie mit Zukunftsplanung und altersgerechtem Wohnen zu tun? Was folgt wenn Sie später doch ins Alten- oder Pflegeheim müssten? Denken Sie eventuell an betreutes Wohnen? Oder doch besser Betreuung zuhause? Was haben Ihre Kinder und Enkelkinder davon? Worauf müssen Sie als Familie achtgeben? Den Führerschein für den Enkel bezahlen die Großeltern, das erste Auto evtl. auch – wie am besten? 

Viele Fragen – die passenden Antworten hierzu und vieles Interessante in Punkto Immobilie und Grundstück, erhalten Sie in einem kurzweiligen, kostenfreien Informationsvortrag des seit über 45 Jahren bestehenden, weltweit größten Immobilienvermarkters Century21, (jetzt auch in München!) Barer Str. 1, (Karlsplatz/Stachus), 80333 München. 

Ab 19.00 Uhr (Einlass 18.00 Uhr) stellen Ihnen der Geschäftsführer und Inhaber der Century21 Immo-Haus München in Kooperation mit dem Münchner Notar, Dr. Hans Frieder Krauß (Master of Law), Brienner Str. 25, 80333 München, mögliche individuelle Lösungsansätze für Ihren richtigen Umgang mit Ihrer Immobilie dar. 

Es geht um enorme Vermögenswerte Ihres Gesamtvermögens – Jetzt geht es Ihnen gesundheitlich noch gut. Sie sollten sich jetzt mit Ihrer Familie die Zeit nehmen, sich darüber genauestens zu informieren. Freuen Sie sich auf einen interessanten, kurzweiligen Abend, mit vielen zweckdienlichen, Informationen für Sie als Immobilienbesitzer. (Eintritt ab 18.00 Uhr mit kleiner Erfrischung und Gedankenaustausch). 

Aufgrund des begrenzten Platzangebotes bitten wir um vorherige schriftliche Anmeldung unter: Achim.stark@century21.de oder telefonisch unter 0171-1415835, mit Ihrer Rückrufnummer, Angabe Ihres Namens, Kontaktadresse, Anzahl Ihrer Begleiter (evtl. auch Familienangehörige), Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen eine Teilnahmebestätigung zu senden.

Achim Stark, Geschäftsführer von Century21 München © immohaus münchen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht
Die Grillsaison hat begonnen: Doch so saftig das Fleisch auch gebrutzelt wird, so schmutzig ist hinterher der Grillrost. Mit diesen Hausmitteln reinigen Sie ihn.
Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht
Darum haben Sie die Schublade unter dem Ofen schon immer falsch benutzt
Verstauen Sie in der Schublade unter dem Ofen auch immer Ihre Backbleche oder Backpapier? Tatsächlich ist sie für etwas ganz anderes gedacht.
Darum haben Sie die Schublade unter dem Ofen schon immer falsch benutzt
Branchen-Newcomer mischen deutschen Matratzenhandel auf
Matratzen-Start-ups konnten sich in wenigen Jahren einen beachtlichen Marktanteil in Deutschland erarbeiten. Sogar Hollywood-Schauspieler wie Leonardo DiCaprio oder Toby …
Branchen-Newcomer mischen deutschen Matratzenhandel auf
Instandhaltungsrücklage zählt nicht zum Kaufpreis
Wer eine Eigentumswohnung kauft, bezahlt nicht nur die Immobilie. Hinzukommt meist auch eine Instandhaltungsrücklage. Bei einer steuerlichen Abschreibung ist diese vom …
Instandhaltungsrücklage zählt nicht zum Kaufpreis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.