+

Maklerverband IVD untersucht das Münchner Umland

Weiter steigende Kaufpreise

Das IVD-Institut hat die Entwicklung der Kauf- und Mietpreise für Wohnungen mit Baujahr ab 1950 in den Kreisstädten des Münchner Umlandes zwischen Frühjahr 2014 und Frühjahr 2015 untersucht.

„Im Frühjahr 2015 setzte sich der Aufwärtstrend bei den Kauf- und Mietpreisen gegenüber dem Vorjahr in allen untersuchten Kreisstädten des Münchner Umlandes fort“, so Prof. Stephan Kippes, Leiter des IVD-Marktforschungsinstituts. „Dabei lagen die Anstiege des Kaufpreisniveaus in den meisten Kreisstädten deutlich über denen der Mietpreise. Die Ausnahmen bildeten die Kreisstädte Freising und Dachau. Hier fielen die Anstiege bei Mietwohnungen etwas höher als bei Eigentumswohnungen aus.“ Die höchsten Preiszunahmen bei Eigentumswohnungen aus dem Bestand verzeichneten die Kreisstädte Erding und Ebersberg mit +12,4 % und +10,7 %. Bei den Mieten liegen Erding mit +10,6 und Freising mit +10 % vorne.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Viele machen es Pi mal Daumen - und dann noch ein bisschen Wasser obendrauf. Doch das könnte beim Blumengießen schon zu viel sein. Staunässe droht und die mögen …
Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Teetrinker ärgern sich über die braunen Ränder am Porzellan. Besonders kleine Kratzer und abgeplatzte Stellen werden besonders schnell dunkel. Dagegen hilft nur schnell …
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Sonnenauge verlängert den Sommer
Die trüben Herbsttage kommen, ob man will oder nicht. Abfinden muss man sich mit dem Grau nicht. Für leuchtende Strahlen kann das Sonnenauge sorgen - sowohl im Garten …
Sonnenauge verlängert den Sommer
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen
Seine Zeit naht: Der Grünkohl ist wieder da. Er gilt als Spezialität des Nordens. Doch wenn das Klima stimmt, lässt sich der Winterkohl auch in weiteren Regionen …
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen

Kommentare