+
Bevor Sie ein Haus oder eine Wohnung in München verkaufen wollen, sollten Sie einen Blick auf die aktuelle Preislandschaft werfen.

Preisentwicklungen in München

Immobilienverkauf in München - aktuelle Entwicklungen und Prognose

Sie möchten Ihre Immobilie zum Top-Preis verkaufen? Lesen Sie hier mehr über aktuelle Preisentwicklungen in München und wie die Zukunftsprognose der Experten aussieht.

München ist als bayrische Landeshauptstadt und Millionenstadt eine der wichtigsten deutschen Metropolen. Als Wirtschaftszentrum mit Großkonzernen wie Allianz oder BMW sowie Standort zahlreicher Hochschulen gehört die Großstadt zu den gefragtesten Wohnstädten in Deutschland. Dies spiegeln auch die Immobilienpreise in München wider, die im bundesweiten Vergleich sehr hoch angesetzt sind. Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung in München verkaufen möchten, ist ein Blick auf die aktuelle Preislandschaft und eine seriöse Immobilienbewertung für Ihr Objekt unverzichtbar.

Aktuelle Preise für Immobilien in München

Preise für Neu- und Bestandsimmobilien in München fallen im Vergleich zu anderen deutschen Großstädten hoch aus. Hierbei gibt es große Unterschiede zwischen einzelnen Münchner Stadtteilen, wobei selbst in weniger beliebten Wohnbezirken vergleichsweise gehobene Preise pro Quadratmeter verlangt werden. Folgende Richtwerte bekannter Stadtteile sind beim Immobilienverkauf in München aktuell zu beachten:

  • zentrale Stadtteile (Altstadt, Schwabing, Maxvorstadt): 8.500 Euro/qm und mehr
  • umliegende Bezirke (Neuhausen, Ludwigsvorstadt, Oberföhring): 7.000 - 8.000 Euro/qm
  • beliebte Außenbezirke (Moosach, Laim, Ramersdorf-Perlach): 5.000 - 6.000 Euro/qm
  • weitere Außenbezirke (Obergiesing, Feldmoching-Haselbergl, Freimann): 3.000 - 5.000 Euro/qm

Die Preise sind als Durchschnittswerte für den Immobilienerwerb in München zu verstehen und nicht nach Baujahr, Lage und Zustand der Immobilie sortiert. Für echte Neubauten werden in den zentralen Stadtteilen schnell 10.000 Euro/qm und mehr erreicht, in den Außenbezirken sind 6.000 bis 8.000 Euro/qm ein grober Richtwert.

Für die gesamte Stadt München ist ein durchschnittlicher Immobilien-Kaufpreis von knapp 8.000 Euro/qm etabliert. Dies stellt fast das Doppelte im Vergleich zum landesweiten Durchschnitt im Freistaat Bayern dar. Im Bundesdurchschnitt sind als Quadratmeterpreis beim Immobilienkauf circa 3.000 Euro/qm zu zahlen, beim Immobilienverkauf in München wird also schnell das Dreifache erreicht.

Jetzt Ihre Immobilie schnell und clever verkaufen

Immobilienmarkt München - Besonderheiten für Verkäufer

Bundesweit ist bekannt, dass das Niveau der Objektpreise in München hoch ausfällt. Dies verleitet viele Verkäufer zur Annahme, die eigene Immobilie hätte einen extrem hohen Wert, ohne Zustand und Lage kritisch zu hinterfragen. Wird ein Immobilienverkauf in München gewünscht und das eigene Objekt liegt in einem zentralen oder angesagten Stadtteil, wird schnell ein zu hoher Preis angesetzt. Bei der privaten Käufersuche können mit Glück Interessenten gefunden werden. In den meisten Fällen sind potenzielle Käufer jedoch gut informiert und erkennen Probleme im Preis-Leistungs-Verhältnis.

Stärker als in anderen Großstädten ist es beim Immobilienverkauf in München wichtig, als Verkäufer eine professionelle Objektbewertung vorzunehmen. Für private und gewerbliche Immobilien können sich gleichermaßen schnelle Schwankungen im Preis durch die vorhandene Objektausstattung und die aktuelle Nachfrage ergeben. Mit einer vertrauensvollen Immobilienbewertung in München, beispielsweise durch einen erfahrenen Makler, lässt sich mit einem fundierten und realistischen Objektwert in die nächsten Verkaufsgespräche starten.

Prognose für den Münchner Immobilienmarkt

Der Immobilienverkauf in München und die zugehörige Preispolitik hat über das letzte Jahrzehnt eine beeindruckende Eigendynamik entwickelt. Verschiedene Medienberichte gehen davon aus, dass bis zum Jahr 2020 ein weiterer Preisanstieg von über 25 % zu erwarten ist. Über einen kurzen Zeitraum von zwei bis drei Jahren betrachtet, stellt dies eine extreme Preisentwicklung dar, die das aktuelle Bild von Angebot und Nachfrage jedoch gut widerspiegelt.

Im Süden steigen die Preise am stärksten.

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen und München mit seiner aktuellen Preisgestaltung auf dem Immobilienmarkt nutzen möchten, erwarten Sie aktuell oder in naher Zukunft attraktive Konditionen. Gerade bei der Zusammenarbeit mit einem Immobilienmakler in München werden Sie je nach Objekt und Lage schnell mehrere Interessenten finden, die in Konkurrenz zueinander in gehobene Preise einwilligen. Medienberichten zufolge könnte sich ein Richtwert von 8.000 Euro/qm über die nächsten beiden Jahre etablierten, der heute nur für die Altstadt und das umliegende Zentrum von München gilt.

Wie bei allen Großstädten weltweit wird schnell von einer Überbewertung der Objekte gesprochen. Die auf dem Markt etablierten Immobilienpreise stehen nicht mehr in Relation zum tatsächlichen Objektwert. Für einen angedachten Immobilienverkauf in München kann es sich deshalb lohnen, in den nächsten Monaten oder ein bis zwei Jahren positive Marktprognosen zu nutzen. Die Zusammenarbeit mit einem Immobilienmakler in München hilft auch hier, aktuelle Trends der Branche zu erkennen und Entwicklungen im eigenen Stadtteil realistisch zu bewerten.

Tipps für den Immobilienverkauf in München

Die Nachfrage nach Objekten ist von privaten Käufern und Unternehmen seit Jahren gleichermaßen hoch. Für Sie als Immobilienbesitzer bedeutet dies die Freiheit, sich die Zeit für mehrere Interessenten nehmen zu können und aus einem größeren Pool potenzieller Käufer auszuwählen. Gehen Sie deshalb nicht gleich auf das erstbeste Angebot ein, selbst wenn ein Interessent den angesetzten Preis zahlen möchte. Im Idealfall lässt sich ein deutlich höherer Preis aus dem Objekt herausholen.

Für den privaten Immobilienverkauf in München richten sich die meisten Eigentümer von Häusern oder Eigentumswohnungen nach den bekannten Werten ihres Stadtteils. Die oben genannten Zahlen sind jedoch reine Richtgrößen, die mit der eigenen Immobilie aufgrund besonderer Eigenschaften in Lage, Ausstattung, Sanierung & Co. nicht vereinbar sind. Starten Sie deshalb niemals in einen Immobilienverkauf in München, ohne zuvor ein fachmännisches Gutachten erstellt zu haben und Ihren individuellen Objektpreise zu kennen.

Jetzt Ihre Immobilie schnell und clever verkaufen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie entferne ich üblen Geruch aus meiner Spülmaschine?
Geschirrspüler erleichtern den Alltag, doch ab und an beginnen sie, unangenehme Gerüche zu entwickeln. Doch diese bekommen Sie mit ein paar Tricks ganz einfach los.
Wie entferne ich üblen Geruch aus meiner Spülmaschine?
Dieser simple Trick rettet Ihr Bad vor Schimmel
Das Bad ist aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit am anfälligsten für Schimmel - mit einem einfachen Trick können Sie das Risiko minimieren.
Dieser simple Trick rettet Ihr Bad vor Schimmel
Dieses Reinigungsmittel sollten Sie endlich aus Ihrer Wohnung verbannen
WC-Reiniger, Edelstahlreiniger, Glasreiniger - bei all den Möglichkeiten ist der Überblick schnell verloren. Dabei sollten Sie auf ein Mittel gezielt verzichten.
Dieses Reinigungsmittel sollten Sie endlich aus Ihrer Wohnung verbannen
Frau bemerkt Seltsames vor der Tür - der Blick auf die Kamera sorgt für Schrecken
Weil sich Merkwürdiges vor ihrer Haustür abspielte, warf eine Frau einen Blick auf die Videoüberwachung - und traute dabei ihren Augen nicht.
Frau bemerkt Seltsames vor der Tür - der Blick auf die Kamera sorgt für Schrecken

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.